SV Büchig II – FC Forst II 2:2 (1:0)

Dieser Bericht wird präsentiert vom Partner der 2. Mannschaft: Alfiltra

Gegen die zweite Mannschaft der Kickers aus Büchig stellte man sich auf ein rassiges und intensives Spiel ein, da die Jungs in rot und weiß auf das erste Punktspiel im Jahr 2019 brannten und die favorisierten kleinen Kickers ihren ersten Sieg feiern wollten. Dementsprechend begann der FC zunächst abwartend um zu schauen was der Gegner sich für diesen Tag vorgenommen hatte. Dieses Abwarten dauerte allerdings keine zehn Minuten, da wagte der FCF II die ersten Vorstöße und Herberger und Wolny hatten die Führung auf dem Fuß. Auf der anderen Seite klärte Xanthos sehr gut beim eins-gegen-eins.

Weiterlesen

SV Philippsburg – FC Forst 0:1 (0:1)

 

Dieser Bericht wird präsentiert von der Hegelmann Gruppe.

Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Christopher Holzer hat der FC Germ. Forst sein erstes Verbandsspiel 2019 in Philippsburg mit 0:1 gewonnen. Der FC fand in der Anfangsphase gut ins Spiel und hatte schon nach 15 Minuten drei gute Chancen um in Führung zu gehen. In der 19. Minute war es dann soweit und ein über die rechte Seite gut kombinierter Angriff mit schöner Flanke von Jan Dietrich beförderte Martin Hassmann per Kopfball zur 1:0- Führung ins Tor.

Danach kam der Gastgeber besser ins Spiel . In der 29. Minute hatte Philippsburg nach einem Abwehrfehler die Möglichkeit den Ausgleich zu erzielen. Mit vereinten Kräften konnte man auch den Nachschuss vereiteln. Bis zur Pause hatte Philippsburg nun mehr Spielanteile ohne weitere Chancen zu kreieren.

Weiterlesen
Mit drei Toren Matchwinner gegen Niefern – Tim Wiedemann

Der Landesliga-Auftakt ist geglückt und die Tabellenführung verteidigt. Zwar konnten die Germanen nur in der ersten Halbzeit spielerisch glänzen und zum Teil tollen Kombinationsfußball an den Tag legen, doch unter dem Strich konnte ein verdienter 5:1 (4:0)-Sieg eingefahren werden. Protagonisten auf Seiten des FC Forst waren Tim Wiedemann, der mit drei Toren (26./30./34.) maßgeblichen Anteil an diesem eindeutigen Ergebnis hatte (davon zwei (!) Freistoßtreffer), sowie Torwart Niklas Dammert, der in drei kniffligen Situationen herausragend parierte und ein Aufbäumen der Gäste verhinderte (40./51./68.). Die weiteren Treffer erzielten Marco Natkaniec (13.) und Jan-Niklas Sauke (68.), sowie der FV Niefern zum zwischenzeitlichen 4:1 (43./Elfmeter).

Weiterlesen

JSG Ettlingen 2   –   FC Germania Forst       7 : 0  (  2 : 0 )

Dieser Bericht wird präsentiert von der Volksbank Bruhrain- Kraich- Hardt eG

Aufgrund von widrigen Wetterverhältnissen mussten wir das Testspiel vom Rasenplatz auf den ungeliebten Hartplatz verlegen. Hier stand noch das Wasser vom vorherigen Regenguss. Dass daraufhin die Vorzeichen ganz anders aussahen nahmen wir aber in Kauf. So waren nur 15 Minuten vorüber und es stand bereits 2:0 für die gastgebende Mannschaft. Danach jedoch hatten wir uns auf die Platzverhältnisse besser eingestellt und konnten auch einige gefährliche Vorstöße einleiten. Die beste Möglichkeit zum Anschlusstreffer hatte davon kurz vor der Halbzeit Jannis Hendriks. Er köpfte nach einer Ecke den Ball leider zu unpräzise genau auf den Torhüter.

Weiterlesen

Spielertrainer Manuel Uhrich berichtet bei Fußball-Portal fupa über die Winterpause // Nach der Runde ist Schluss

Dieser Bericht wird präsentiert vom Partner der 2. Mannschaft: Alfiltra

Auch das Spiel der 2. Mannschaft gegen die Reserve des TuS Mingolsheim musste wetterbedingt entfallen. Weiter geht’s am Sonntag bei den Kickers aus Büchig um 13:15 Uhr.

 

Im vierten C-Ligajahr gelang dem FC Forst II die ersehnte Rückkehr in die Kreisklasse B. Im höheren Terrain hatte man gewisse Anlaufschwierigkeiten, doch der frühere Kreispokalsieger konnte sich zum Ende der Hinrunde von ganz unten distanzieren. Im FuPa-Wintercheck gibt Spielertrainer Manuel Uhrich seine Einschätzungen ab.

Weiterlesen

Sportdirektor Leonhard Köhler berichtet bei Fußball-Portal fupa über die Winterpause

Dieser Bericht wird präsentiert von der Hegelmann Gruppe.

Am Sonntag, den 10.03.2019, hätte die Rückrunde gegen den TSV Rheinhausen beginnen sollen. Allerdings machte Orkantief Eberhard diesem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung.

Daher wird das erste Pflichtspiel im Jahre 2019 und unter dem neuen Trainer Christopher Holzer am Sonntag, den 17. März 2019 stattfinden. Die Germanen gastieren dann beim SV Philippsburg. Anpfiff ist um 15 Uhr.

 

FUPA berichtet:
Im Sommer stieg der FC Forst erstmals in die Kreisklasse A ab. Der frühere Verbandsligist, der 1966 und 1969 sogar an das Tor zur damals zweitklassigen Regionalliga klopfte, peilte den sofortigen Wiederaufstieg an, musste aber diverse Male Punkte lassen. Angesichts von zehn Zählern Rückstand auf Rang eins erscheint die Meisterschaft unrealistisch, wie auch der sportliche Leiter Leonhard Köhler im FuPa-Wintercheck einräumt. Nun steht die Weiterentwicklung unter dem neuen Trainer Christopher Holzer im Fokus für die Rückrunde.

Weiterlesen

FC Forst feiert mit der Gemeinde

Am 7. April 1909 gründeten 23 beherzte Männer den FC „Germania“. Das erste Spiel des FC Germania Forst bestritt am 16.04.1909 auf dem neuen Spielfeld fol-gende Mannschaft gegen den FC Germania Untergrombach: Hermann Dippel, Karl Hörn, Julius Dill, Ludwig Dill, Josef Herbstrith, Wilhelm Kling, Karl Keller, Max Firn-kes, Robert Kretzler, Karl Veith und Oskar Schneider.

Wir nehmen das zum Anlass und feiern am Freitag, den 12. April 2019 mit der Ge-meinde Forst, allen Fans und allen Interessierten unseren Geburtstag im Alex-Huber-Forum. Damit das Fest auch standesgemäß über die Bühne gehen wird, ha-ben wir die Cover-Band „Mama Lauda“ und „Uwe Böser & the glorious cousins“ eingeladen. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr). Der Eintritt an der Abendkasse kostet 8,00 €, an den Vorverkaufsstellen nur 7,00 €.
Diese sind im Clubhaus des FC, in der Volksbank Forst, in der Sport-Fabrik Bruchsal, sowie bei der Buchhhandlung Braunbarth in Bruchsal.

Weiterlesen

Als Futsal-Kreismeister des FK Bruchsal hat man sich für die Badischen Futsal-Meisterschaften qualifiziert und lieferte dort eine insgesamt gute Vorstellung ab. Trotz eines missglückten Turnierauftaktes (0:1 gegen den SC Pfingstberg-Hochstätt) kämpfte man sich zurück ins Turnier und hatte in der Folge auch mehr Durchschlagskraft vor dem gegnerischen Tor. Es folgten ein 2:0-Sieg gegen den TSV Tauberbischofsheim und ein umkämpfter Sieg über die Germanen aus Friedrichstal (3:1). Das letzte Gruppenspiel durfte gegen den bisher verlustpunktfreien Verbandsligavertreter SG HD-Kirchheim nicht verloren werden: Trotz eines frühen Rückstandes konnte man den SG-Jungs ein 1:1 abringen und ins Halbfinale einziehen.
Dort wartete der Verbandsliga-Tabellenführer SpVgg Neckarelz, der seine Gruppe weitgehend souverän dominiert hatte.
Die Favoritenrolle schien klar auf Seiten der Jungs aus Mosbach, doch die Mannschaft um Spielführer Paul Tusint hatte dem spielstarken Kontrahenten ein taktisch ausgefeiltes Konzept entgegenzusetzen, womit sich die Spielvereinigung sichtlich schwer tat.

Weiterlesen

Neue Outfits und 3 Testspielsiege

Am vergangenen Samstag zum Start in unsere Testspielwoche beim Heimspiel unserer D Jugend gegen die U12 der SpVgg Durlach-Aue,
sah man unsere Mannschaft in einem neuen Warmmach-Outfit! Möglich machten dies die Fa. 42 Drinks und Bestattungsinstitut Jäckle GmbH in Person von Tayip Belek und Steffen Jäckle!
Unser Team sagt vielmals Danke für diese schöne Ausstattung!

Weiterlesen