Trainingsstart am 23. und 24. Januar!

Die fußballlose Zeit ist vorbei und die beiden Herrenmannschaften werden sich ab dem 23. Januar 2017 auf die bevorstehenden Aufgaben konzentrieren. Die 2. Mannschaft startet dabei am Montag, den 23. Januar 2017, in das Trainingsprogramm und die 1. Mannschaft zieht nur einen Tag später mit.
Im Winter haben sich Lucca Trück (FC Karlsdorf, Abwehr) und Robin Becker (Torhüter) der Mannschaft angeschlossen. Die Winterpause konnten auch viele Verletzte nutzen um wieder zu alter Stärke zu finden. So wird Sven Pillein wieder zur Mannschaft stoßen, ebenso wie Sören Lässig und Daniel Hess, die nach langer Verletzungspause vor der Winterpause nur punktuell trainieren konnten.
Auch Marcel Firnkes hat sich vom letzten Spiel gegen den FC Flehingen wieder gut erholt, sowie Christian Libera nach Rippenbruch. Daneben wird Andreas Bräutigam wieder das Training aufnehmen (zuletzt 9 Monate verletzt) und auch die A-Jugendlichen werden langsam an beide Mannschaften gewöhnt. Im März wird dann auch Johannes Kotz nach seinem Auslandsaufenthalt wieder zur Mannschaft stoßen.

Weiterlesen

Wahl zum Amateur des Jahres 2016

Der Deutsche-Fußball-Bund kürt zusammen mit der Plattform fussball.de zum 7. Mal in Folge den AMATEUR DES JAHRES. Unser Vorschlag, Manuel Uhrich, wurde aus den unzähligen Bewerbungen zu den besten 5 aus ganz Deutschland gezählt. Nun hat eine Jury, bestehend aus Benedikt Höwedes (Nationalspieler, FC Schalke 04), Stefan Kuntz (U21 DFB Trainer), 1. DFB-Vize-Präsident Dr. Rainer Koch, sowie den beiden Vorjahressiegern, ihren Favoriten zu wählen. Die Jury macht 50% des Ergebnisses aus. Die weiteren 50% werden durch Online-Wahlen durchgeführt. Seit Mittwoch, den 18.01.2017, ist das Video zu Manuels Bewerbung online (hier der Link). Ab dem 21. Januar bis zum 06. Februar 2017 können Sie Ihre Stimme auf www.fussball.de abgeben. Helfen Sie uns und stimmen Sie für Manuel Uhrich ab.

Weiterlesen

Die FC Germania Forst 09 e.V. trauert um sein langjähriges, treues Ehrenmitglied

Fritz Aulmich
geb. am 9.6.1943
verst. am 7.1.2017

Wir erhielten die traurige Nachricht, dass unser Ehrenmitglied nach schwerer Krankheit im Alter von 74 Jahren verstorben ist. Fritz Aulmich war über Jahrzehnte Hauptsponsor des FC Germania Forst und engagierter und zuverlässiger Anhänger des Vereins.

Wir werden Fritz ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seinen hinterbliebenen Familienangehörigen.

Die Vorstandschaft des FC Germania Forst

 

Weiterlesen

Spieler der 1. und 2. Mannschaft verabschieden das Jahr 2016

Am Samstag, den 7. Januar 2017, veranstalteten die 1. und 2. Mannschaft ihre Winterfeier im Clubhaus des FC Forst. Hierzu waren alle Funktionäre und Hauptsponsoren, die sich für den Spielbetrieb der Senioren 2016 verantwortlich zeigten, eingeladen. Nach einem schmackhaften griechischen Buffet und Freibier der Rothaus Brauerei (als Ersatz für den entfallenen Krombacher-Abend (wir berichteten)) konnten die beiden Spielführer der jeweiligen Mannschaften, Jan Dietrich und Manuel Uhrich, Bilanz ziehen und auf ein ereignisreiches Sportjahr 2016 zurückblicken.

Weiterlesen

Jürgen Leibold zieht Bilanz und gibt Ausblicke auf die Rückrunde

Wie zufrieden seid ihr mit der Vorrunde? Habt ihr die gesteckten Ziele erreicht?

Mit der Vorrunde können wir nicht zufrieden sein. Ein ohnehin sehr dünner Kader wurde durch mehrmonatige Auslandsaufenthalte dreier Stammspieler weiter geschwächt. Sehr ärgerlich war darüber hinaus die Urlaubsplanung einiger Spieler. Unser Ziel, vorne mitzuspielen haben wir nicht erreicht.

Gibt es Veränderungen im Team? Transfers, Änderungen im Trainer- und Betreuerteam?

Veränderungen gibt es keine. Ich hoffe auf eine verletzungs- und krankheitsfreie Vorbereitung und Rückrunde.

Weiterlesen

Emilian Lässig gewinnt mit der U19 die Sindelfinger Hallenfußball-Gala!

Der Forster Spieler Emilian Lässig gewann am vergangenen Wochenende den prestigeträchtigen Mercedes-Benz Junior-Cup in Sindelfingen. Und das ausgerechnet gegen den Lokalmatadoren VfB Stuttgart. In einer spannenden Finalpartie legte Emilian mit seinem 1:0 Führungstreffer den Grundstein für den Erfolgt der U19 Junioren.

Der in Forst wohnhafte 17-Jährige spielte bis zu seinem 10. Lebensjahr in der Jugend des FC Germania Forst ehe er im Juli 2010 den Schritt in die Hoffenheimer Jugendakademie wagte. In der A-Junioren Bundesliga kam der Verteidiger bislang auf 15 Einsätze und ein Tor.

Weiterlesen

D1 Triumph am Wochenende

Der Duden umschreibt einen Triumph wie folgt: „große Genugtuung, Befriedigung, Freude über einen errungenen Erfolg oder Sieg“. Die Junggermanen der D1 kamen am letzten Wochenende gleich in den Geschmack einen Doppeltriumphs.
Zum einen ging es am Samstag zum gut besetzten Rundumbandenturnier nach Graben-Neudorf, aber unsere Jungs spielten schnellen, angriffslustigen Hallenfußball und so war der Gruppensieg in keinster Weise gefährdet. Mit Spannung erwartete man die Finalrunden, allerdings erwiesen sich auch diese als klare Angelegenheit -beim Skat würde man von einem Durchmarsch sprechen- und so war der Turniersieg fest in Forster Händen.
Weiterlesen

Jedes Jahr die gleichen Fragen:
„Wie können wir Euch Danke sagen?“
Auf jeden Fall und das ist klar,
nicht dasselbe wie letztes Jahr!

Ein schöner Spruch, ein tolles Bild, ein paar warme Worte,
wir danken allen – von jeder Sorte!

Nein, so geht es dieses Jahr nicht!

Weihnachten steht kurz vor der Tür und wir haben gesellschaftlich wie sportlich ein bewegtes Jahr hinter uns! Die Gesellschaft des Jahres 2016 wurde geprägt von Wörtern wie Balkanroute, Flüchtlingsströme und Wirtschaftsflüchtlingen. Die Städte Köln, Paris, Brüssel und auch nicht zuletzt Berlin, werden nicht mehr nur für Karneval, Haute Couture, das Atomium oder das Brandenburger Tor stehen. Sie werden immer in unserem Gedächtnis bleiben als Städte der Angst und des Terrors. Gibt man diese Städte mit einem Leerzeichen in der Suchmaschine google ein, so erscheint dreimal das Wort Anschlag und einmal das Wort Hauptbahnhof. Die Welt gerät aus den Fugen, die Krim-Krise aus dem Gedächtnis, Aleppo in den Hintergrund und der Taksim- Platz in Vergessenheit!

Weiterlesen

Wir ziehen unsere Mütze vor den Oktoberfest-Gästen!

Rückblick: Im Jahr 2015 haben die Herberger-Brüder, beide aktive Spieler der 2. Mannschaft, eine ebenso geniale wie simple Idee des jährlichen Bierkrug-Problems: Beim Tanzen auf den Bänken kommt man doch leicht durcheinander und kann seinen Maßkrug nicht wieder erkennen. Abhilfe haben dabei Bade-Enten gebracht. Durch das Aufsetzen der individuell gestalteten Enten konnte jeder Spieler „seinen“ Krug identifizieren.

Weiterlesen
Auch im neuen Jahr heißt es wieder kämpfen um jeden Zentimeter. Hier mit Alexander Geißler und Nico Schmitt

Zum holprigen Rundenauftakt hatten wir noch recht viel Sand im Getriebe. Die Mannschaft musste sich erst nach wenigen Testspielen finden, aber in den weiteren Begegnungen fanden wir immer besser in die Runde. Mit unserem Mittelfeldmotor, der Doppelsechs, steht und fällt unsere Qualität. Jedoch besteht eine Mannschaft nicht nur aus Einzelspielern und es bedarf eines homogenen und intakten Kaders, um erfolgreich eine Saison gestalten zu können. Die Elf umfasst 23 Spieler und es wird jeder einzelne benötigt. Die Würze in der Suppe sind die unterschiedlichen Eigenschaften des Individuums, damit wir vom Gegner kaum auszurechnen sind. Natürlich gehört auch das Quäntchen Glück dazu, welches wir aber mit unbändigem Einsatz und Siegeswillen auch erzwungen haben. Durch die Doppelbelastung einzelner Spieler mit ihren Einsätzen in der A-Jugend ist uns nun die bevorstehende Winterpause sehr willkommen.

Weiterlesen