Heimspieltag unter´m Regenbogen

Die F-Junioren des FC Germania Forst begrüßten zum Heimspieltag am vergangenen Freitag die Mannschaften der SpVgg Oberhausen, des SV Philippsburg und des FV Gondelsheim. Die Forster konnten drei Mannschaften stellen und so alle Jungtalente zum Einsatz bringen. Glücklicherweise ohne Regen konnten die mitgereisten Eltern und Zuschauer spannende Spiel verfolgen und sich von der Spielfreude der jungen Akteure begeistern lassen.

Die Eltern der Forster Nachwuchstalente sorgten an diesem Tag bestens mit Kuchen und Getränken für das leibliche Wohl der Spieler und Zuschauer. Besten Dank hierfür noch einmal an dieser Stelle vom FC Germania Forst. Zu diesem gelungenen Spieltag passte dann auch der kräftige Regenbogen, den die Herbstsonne zu den Spielen in den Forster Himmel malte. Unter bester Vorbereitung und Einhaltung der Corona-Regeln konnten alle Teilnehmer und Besucher des Heimspieltages der F3 und F4-Jugend einen gelungenen Nachmittag mit schönen Fußballspielen und vielen sehenswerte Toren genießen.

Mit großer Vorfreude auf die nächsten Spieltage werden die F-Junioren und des FC Germania Forst und ihre Trainer weiter dienstags um 17:15 Uhr ihr Training absolvieren und freuen sich über fußballbegeisterten Zuwachs.