Erste Mannschaft besiegt in Flehingen II

FC Flehingen II – FC Forst 1:5 (0:2)

 

Dieser Bericht wird präsentiert von der Hegelmann Gruppe.

Nachdem Werner Teufel am vergangenen Spieltag seinen Rücktritt bekanntgab und Nachfolger Christopher Holzer erst ab 2019 zur Verfügung steht, sollte am Sonntag eigentlich der 1. Vorsitzende Tobias Baumgärtner auf der Trainerbank Platz nehmen. Doch eine Erkältung stoppte dieses Vorhaben und so kam Torwarttrainer Ludwig Mar-ton zu seinem Premiereneinsatz.
Aufgrund diverser Verletzungen und anderer Abwesenheiten konnte die erste Mannschaft mit nur 13 Spielern anreisen, welche letztendlich einen ungefährdeten Auswärtssieg einfuhren. Ein kurz ausgeführter Freistoß durch Yesilyurt auf Jan Dietrich fand den Weg zu Hassmann, welcher einen astreinen Pass auf Burger durch die Mitte spielte, der den Ball durch die Beine des Tormanns schieben konnte, führten zum 0:1 (37. Minute). Hassmann erhöhte nach Vorarbeit von Yesilyurt dann auf 0:2 (41. Minute).
Nach dem Seitenwechsel erhöhen Yesilyurt (69. Minute) und Hassmann (71. Minute) auf 0:4, ehe der Heimelf der Ehrentreffer gelang (76. Minute). Doch der eingewechselte Jakic sorgte in der 78. Minute für den alten Abstand und den 5:1- Sieg.
Nun ist Winterpause angesagt bevor es Ende Januar in die Vorbereitung der Rück-runde geht.
Es spielten: Köhler, Muto, Altpeter (Jakic), Fretz, Mahl (Lamsfuß), Dietrich, Burger, Bräutigam, Yesilyurt, Fellini, Hassmann.