FC Germ. Forst – TSV Rinklingen 3:3 (2:1)

Kurioses Spiel endet 3:3 Unentschieden

Trotz spielerischer Überlegenheit und einiger hochkarätiger Torchancen, kam der FC Forst im Duell der Kreisliga-Absteiger heute Nachmittag im Waldseestadion nicht über ein 3:3 Unentschieden gegen Rinklingen hinaus.
Rinklingen konnte in der Nachspielzeit (90. +1) durch den späten Ausgleichstreffer von Simon Böhmler den Forstern den sicher geglaubten Heimsieg doch noch zunichte machen.

Spielbericht folgt in Kürze.

Torschützen:
0:1 (13.) Eray Toprakkazar
1:1 (14.) Dimitru Bacal
2:1 (15.) Alessio Geißler
2:2 (63.) Jonas Artemjew
3:2 (73.) Tunger Fellini
3:3 (90. +1) Simon Böhmler

Diese Diashow benötigt JavaScript.