1.CfR Pforzheim 2 -FC Germania Forst 4 : 2 ( 3 : 1 )

Auswärtspleite gegen Oberliga-Nachwuchs im Brötzinger Tal

„Wie beim Resultat hatten wir auch hier mit Cedric Böser das Nachsehen.“

Mit einem Auftakt nach Maß begannen wir das Spiel mit der 1:0 Führung. Ein Eckball von Maximilian Ihle köpfte unser Abwehrrecke Simon Prestel aus fünf Metern ins Tor. Aber dieses Tor brachte uns keine Sicherheit, denn danach hatten wir weder über die Mitte noch über Außen keinen Zugriff mehr. Die Gastgeber waren immer ein Schritt schneller und die weiten Abschläge des Torhüters auf ihre schnellen Stürmer brachten stets höchste Gefahr. So konnten sie sich auch zweimal gegen unsere Verteidiger durchsetzen und die Hereingaben wurden schonungslos verwandelt.

Obwohl unser Keeper Marc Neuber zuerst noch mit tollen Paraden abwehren konnte, waren die Pforzheimer gedanklich bei den Abprallern einfach schneller. Das dritte Tor fiel auf ähnliche Weise und als wir danach in unserer Dreierkette umgestellt hatten, konnten auch wir aus einer gefestigten Abwehr wieder mehr Druck nach vorne aufbauen. Leider erzielten wir vor der Pause den herbeigesehnten Anschlusstreffer nicht mehr und kamen dann mit einer geänderten Formation auf den ungeliebten Kunstrasenplatz. Das Spiel verlief ausgeglichener und es wurden mehr Chancen von uns herausgearbeitet. Aber erst unser wiedergenesener Stürmer Mario Pristavnik konnte den Ball zum zweiten Mal im gegnerischen Netz unterbringen. Es kam nochmal Hoffnung auf, zumindest einen Zähler mitzunehmen. Jedoch hatte der Pfosten was dagegen oder unsere Abschlüsse waren zu harmlos. So wurde die Entscheidung fünf Minuten vor Ende mit einem Solo herbeigeführt, als wir logischerweise zu weit aufgerückt waren. Auf der zweiten Hälfte können wir aufbauen, denn es wurde bis zum Schluss nie aufgegeben.

Es spielten: Marc Neuber ( TW ), Jan Krätzel, Simon Prestel, Filip Krismeyer, Daniel Schneider, Cedric Böser, Philipp Schlindwein, Jannis Hendriks, Lars Heinz, Robbie Fretz ( C ), Maximilian Ihle, Tim Becker, Mario Pristavnik

Torfolge: 0:1 Simon Prestel ( 6. Minute ), 1:1 Leonardo Lo Re ( 9. Minute ), 2:1 Ilyas Ankour ( 16. Minute ), 3:1 Ilyas Ankour ( 28. Minute ), 3:2 Mario Pristavnik ( 65. Minute ), 4:2 Baran Aksu ( 80. Minute )

JB