Forst trifft im Halbfinale des bfv-Rothaus-Pokals auf Neuthard

Forst erwartet im bfv-Pokal-Halbfinale den FV Neuthard

bfv-pokal

forst-neuthard

Der FC Germ. Forst trifft am morgigen Feiertag (Di. 01.11.2016) um 14 Uhr im bfv-Rothaus-Pokal auf den Kreisligisten FV Neuthard.

In der Kreisliga musste sich unsere Mannschaft vor einigen Wochen zuhause gegen Ligakonkurrent Neuthard mit 0:6 geschlagen geben.

FC-Trainer Jürgen Leibold zum bevorstehenden Pokal-Halbfinale:

„Neuthard war mein persönliches Wunschlos fürs Halbfinale.
Für den neutralen Betrachter geht Neuthard als Tabellenzweiter der Kreisliga mit 38 erzielten Treffern favorisiert in dieses Match.
Unserer Niederlage vor 8 Wochen messe ich heute keinen Stellenwert mehr bei, denn wir laufen mit einer komplett anderen Startformation auf als damals.
Im Verlauf der Vorrunde hat sich gezeigt, dass auch Neuthard Schwächen aufzeigt und zu schlagen ist.
Dass Derbys und Pokalspiele ihre eigenen Gesetze haben, sahen wir am Wochenende bei unserem Sieg in Hambrücken.
Der Auswärtssieg kam zum richtigen Zeitpunkt und auch am richtigen Ort, denn in Hambrücken fühlt sich ein Forster Sieg besonders schön an.
Meine Spieler sind bis in die Haarspitzen motiviert und es gibt für uns nur ein Ziel: wir wollen ins Finale!“

Beide Mannschaften werden alles daran setzen,  diese einmalige Chance zu nutzen, um als Spielsieger ins Pokalfinale einzuziehen.

Also: „Naus zum FC“, unterstützt unsere Jungs und feuert sie an und kommt alle morgen Nachmittag ins Forster Waldseestadion! Die F-Junioren werden am Pokal-Spieltag auch mit einem Kuchenverkauf aufwarten können.