Der FC geriet schon in der siebten Minute in Rückstand, als Rafael Kiwus aus abseitsverdächtiger Position das schnelle 1:0 für den FC Weiher 2 erzielte. Weiher  machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Philipp Wittmer (10.).

In der 15. Minute brachte Albion Seferi den Ball im Netz der Gäste unter. Den Elfmeter dazu holte Anreas Frank, der sich allerdings schwer verletzte. Andreas Frank musste nach nur 16 Minuten vom Platz, für ihn spielte Jascha Duwensee weiter. Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Felix Moser in der 25. Minute. Sein Strahl aus 20 Metern landete im langen Eck. Weitere Tore gelangen bis zur Halbzeit keinem der Teams, und so ging es mit einem unveränderten Stand in die Kabine, wobei Moser in der 45. Minute die Führung auf dem Fuß hatte. 

In der Pause stellte FC Germania Forst 3 (Flex) personell um: Per Doppelwechsel kamen Thomas Gerber und Johannes Michel auf den Platz und ersetzten Seferi und Andreas Riffel. Der FC drängte auf die Führung und ließ drei, vier hochkarätige Chancen ungenutzt.

Durch zwei haarsträubende Fehler in der Defensive konnte der Gast überraschend (58. und 60.) die Führung erzielen. In der 90. Minute erhöhte der  Gast durch einen Konter auf 5:2.

Weiterlesen

Ein Tor machte den Unterschied – Der FC Germania Forst 2 siegte mit 2:1 gegen TSV 1898 Wiesental 2. Der FC rehabilitierte sich von der Klatsche aus der Vorwoche.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Danny Fischer sein Team in der 20. Minute. Zur Pause wusste TSV 1898 Wiesental 2 eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Nach der Halbzeit war Dennis Karamen zur Stelle und markierte das 1:1 (50.). Allerdings verletzte er sich bei dem Flugkopfball so sehr, dass er ausgewechselt werden musste. Bittere Diagnose: Schlüsselbeinbruch. Wir wünschen Dennis an dieser Stelle gute Besserung.

Für frischen Wind sollte Einwechselmann Felix Moser sorgen, dem Marcel Gentner das Vertrauen schenkte (66.). Es war dann doch Routinier T. Wachter, der zum 2:1 zugunsten des FC traf (75.).

Am Schluss schlug FC Germania Forst 2 TSV 1898 Wiesental 2 mit 2:1.

Durch den Erfolg rückte FC Germania Forst 2 auf die fünfte Position der bfv-Kreisklasse B Bruchsal Hardt vor. Zwei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz der Heimmannschaft.

Weiterlesen

Auch die dritte Mannschaft musste sich am Sonntag gegen Büchenau geschlagen geben. Die vielen Umstellungen im Vergleich zur Vorwoche führten zu Unsicherheiten und Abstimmungsproblemen, die Büchenau kalt ausnutzte und bereits nach 35 Minuten stand es 3:0 für den Gastgeber. Ein Ehrentreffer wollte an diesem Tag nicht mehr gelingen, jedoch musste man in der 80. Minute den vierten Gegentreffer einstecken.

Weiterlesen

Einen gebrauchten Tag erwischte die 2. Mannschaft am Sonntag in Büchenau. Eine anfangs ausgeglichene Partie konnte der FSV Büchenau in der 15. Minute zu seinen Gunsten drehen. In der Offensive blieb der FC in der Folge zu harmlos und konnte sich bei Schlussmann Übelhör bedanken, dass es keinen weiteren Treffer gab. 

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Büchenau per Doppelschlag (51. und 54.) zum 3:0. Zwischen Minute 83 und 90 musste die junge Mannschaft dann den Anforderungen des Tages Tribut zollen und fing die Treffer 4 bis 7. Nun gilt es „Mund abputzen und weiter machen“.

Weiterlesen

FC Forst II – TuS Mingolsheim II 2:2

Am Sonntag verschenkte die 2. Mannschaft 2 Punkte gegen den Tabellenführer. Zwar lag man früh mit 0:1 hinten aber Jan Dietrich konnte mit einem Kopfball den 1:1-Ausgleich erzielen. Spätestens jetzt war der FC ebenbürtig und ließ dem Gegner keine Räume um das Spiel aufzuziehen.

Weiterlesen

SV Philippsburg II – FC Forst II 1:1

Dieser Bericht wird präsentiert vom Partner der 2. Mannschaft: Alfiltra

Am letzten Sonntag musste sich die 2. Mannschaft beim Aufsteiger aus Philippsburg mit einem Punkt zufrieden geben. Bereits nach 2 Minuten erzielte Karaman das 1:0, welches bis zur Halbzeit – trotz zahlreicher Großchancen – auch Bestand haben sollte.

Weiterlesen

FC Forst II – TSV Rheinhausen II 4:3 (1:1)

Dieser Bericht wird präsentiert vom Partner der 2. Mannschaft: Alfiltra

Voll auf ihre Kosten kamen die Zuschauer am Sonntag, den 20.09.20, beim Spiel zwischen den beiden zweiten Mannschaften des FC Forsts und des TSV Rheinhausens. Die Mannen um Trainer Marcel Gentner haben sich für diesen Tag viel vorgenommen und starteten entsprechend schwungvoll in die Partie. Bereits nach 15 Minuten verbuchte der FC in Form von de Pierri zwei Großchancen, die leider zu einfach vergeben wurden. 

Weiterlesen

FC Forst II – VfR Kronau 1:5 (1:2)

Dieser Bericht wird präsentiert vom Partner der 2. Mannschaft: Alfiltra

Am Sonntag, den 30.08.2020, musste man sich in der 2. Runde des Bruchsaler Kreispokals gegen den Kreisligisten aus Kronau geschlagen geben. Die Jungs aus der Zweiten hatten in der ersten Viertelstunde einige Abstimmungsprobleme aufgrund einer taktischen Umstellung und lagen bereits nach 14 Minuten mit 0:2 hinten.

Weiterlesen

Beide Mannschaften im Kreispokal gefordert

Während die 2. Mannschaft am Sonntag den VfR Kronau empfängt, muss die 1. Mannschaft zur Verbandsligareserve des FC Olympia Kirrlach.

Für alle, die beim Spiel der 2. Mannschaft dabei sein wollen, gibt es hier vorab den Erfassungsbogen. Bitte beachtet die aktuellen Regelungen und beachtet den Mindestabstand. Da wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, tragt bitte einen Mund-Nasen-Schutz.

Weiterlesen