2. Mannschaft mit 5. Sieg im 6. Spiel

Der FC Forst II konnte am Sonntag mit 5:1 gegen die SG Graben/Neudorf II gewinnen und läste löste die Pflichtaufgabe mit Bravour.

Die Heimmannschaft ging durch ein Eigentor von Philipp Hoelke in Führung (6.). In der 17. Minute erzielte Patrick Mahl das 2:0 für das Team von Coach Marcel Gentner. Mit dem 3:0 von Marvin Huck war das Spiel eigentlich schon entschieden (38.). Das überzeugende Auftreten von FC Germania Forst 2 fand Ausdruck in einer klaren Halbzeitführung.

Mit dem schnellen 4:0 durchTobias Wachter schien die Partie bereits in der 49. Minute einen sicheren Sieger zu haben. Allerdings verlor der FC danach die Ordnung und die Zielstrebigkeit. Robin Gerlerzielte in der 63. Minute den Ehrentreffer für SpG Graben 2 – Neudorf 2 und war fortan gewillt das Spiel noch zu drehen. Einen Elfmeter konnte Jash Übelhör toll parieren.

Kurz vor Schluss traf dann Cedric Zimmermann zum 5:1. Schlussendlich verbuchte der FC einen überzeugenden Heimerfolg.