Unentschieden in letzter Minute

Ein 1:1-Unentschieden ist das Ergebnis der Begegnung vom FC Germania Forst gegen denTSV 1898 Wiesental. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Adrian Kolb sein Team in der 37. Minute. Die reguläre Spielzeit war bereits abgelaufen, als Ugis Berzins für die Elf von Coach Christopher Holzer zum 1:1 traf (91.). Letztlich trennten sich die Heimmannschaft und TSV 1898 Wiesental remis.

Das Unentschieden wirkte sich auf die Tabellenplatzierung von FC Germania Forst aus, sodass man nun auf dem siebten Platz steht.