2. Mannschaft

FC Huttenheim – FC Forst II     0:1 (0:1)

Dieser Bericht wird präsentiert vom Partner der 2. Mannschaft: Alfiltra

Am vergangenen Sonntag machte Wachter den Unterscheid und erzielte das Tor des Tages. Gingen die ersten guten Chancen noch knapp am Tor vorbei, so stand Wachter in der 29. Spielminute goldrichtig und erzielte aus einem Durcheinander die Führung.
Die Forster Abwehr hatte zu diesem Zeitpunkt und bis zur Halbzeit die gegnerische Offensive bestens im Griff.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte der Gastgeber den Druck und die 2. Mannschaft beschränkte sich 45 Minuten auf das Verteidigen. Als auch die 8-minütige Nachspielzeit ohne Gegentreffer überstanden war, konnte sich die kleine Germania über einen erkämpften Auswärtsdreier freuen.