Rainer Krieg zu Gast in Forst

Trotz 40 Grad Hitze war Rainer Krieg am Dienstag den 23. Juli zu Gast in Forst.
Er hatte sich breit erklärt eine Trainingseinheit bei unseren C-Junioren zu leiten.
Der Kontakt war durch Jürgen Reeb zustande gekommen, ein herzliches Dankeschön an Jürgen.
11 Spieler und Trainer Daniel Dürr waren trotz der tropischen Temperaturen zum Training anwesend.

Rund 75 Minuten wurde die Truppe von Rainer Krieg an verschiedenen Stationen beschäftigt und konnte einige neue und interessante Erfahrungen sammeln.
Am Anfang hatten die Jungs großen Respekt vor dem großen Namen des ehemaligen KSC Spielers.
Mit zunehmender Trainingsdauer ging es auf dem Trainingsplatz jedoch hart und respektvoll zur Sache.

Nachdem sich alle Beteiligten von der intensiven Trainingseinheit unter den Duschen erholt hatten, ging es zur Stärkung ins Clubbi. Bei Schnitzel und erfrischenden Getränken war der Akku schnell wieder aufgeladen.
Danke nochmals an Rainer für die tolle Erfahrung.