Schwierige Saison 2018/2019 mit der Staffelmeisterschaft beendet

Rückblick und Fazit

 

Dieser Bericht wird präsentiert von der Volksbank Bruhrain- Kraich- Hardt eG

Mit nur einer schwach besetzten Mannschaft zu Beginn der Runde und dazu mit noch einigen reaktivierten Spielern starteten wir die Hinrunde. Es war auch ein bunt gemischter Haufen mit vielen Freiheiten, jedoch wurde den Herausforderungen unserer heutigen Gesellschaft mehr als Genüge getan. Gleichzeitig haben zu jeder Zeit die notwendige Akzeptanz sowie auch der gegenseitige Respekt innerhalb der Mannschaft bestanden. Nachdem wir in der Qualifikationsrunde für die Kreisliga nur knapp gescheitert waren und uns in der Rückrunde neu aufstellen mussten, haben wir aufgrund von ausscheidenden Jungs durch Studium, Vereinswechsel oder eben auch durch die Heranführung zur 1. Mannschaft die B2-Spieler hochgezogen. Dass dieser Schritt der richtige war, zeigte sich sofort nach dem ersten Spiel. Die teils drei Jahre jüngeren Kämpen hielten gut dagegen und es stellten sich unverhoffte Erfolge ein. Dass am Ende sogar die Meisterschaft heraussprang, konnten selbst die größten Optimisten kaum vorausahnen. Umso mehr sind wir natürlich auf diese Leistung stolz und wünschen allen Spielern in der neuen Saison viel Erfolg und vor allem Gesundheit. Also nochmals ein großer Dank für eure Bereitschaft und für euren Einsatz.
Eingesetzte Spieler (41) der gesamten Saison:
Marlon Feßler (TW), Marc Neuber (TW), Niclas Blantz (TW), Arvid Kreutzer, Pascal Sauer, Ebubekir Kartal, Cedric Böser, Aaron Sickmüller, Toni Kipcic-Suta, Robin Schermesser, Baris Ergün, Jannis Hendriks, Tomislav Markovic, Mario Bakirtzis, Paul Hendriks, Emirhan Altun, Mario Loncic, Philipp Dickgießer, Simon Prestel, Lars Heinz, Marius Ockert, Alessio Geißler, Marius Kehle, Daniel Schneider, Nils Ansbach, Nico Schmitt, Tim Becker, Jonas Wagner, Felix Riffel, Robin Hanke, Jonas Liebe, Cedric Röder, Orkun Sen, Dominik Jurleta, Eric Scheurer, Baris Uygun, Emilio Montes, Jan Eckhardt, Luca Brecht, Sami Kamal Quasim und Anton Zepp

Die Trainer Marcel, Rüdiger und Jürgen

Hintere Reihe v.l.n.r.: Trainer Rüdiger Brecht, Jonas Liebe, Tim Becker, Orkun Sen, Alessio Geißler, Felix Riffel, Jonas Wagner, Robin Schermesser, Trainer Jürgen Böser, Vordere Reihe v.l.n.r.: Robin Hanke , Jan Eckhardt, Luca Brecht, Cedric Böser, Niclas Blantz, Pascal Sauer, Arvid Kreutzer