Waldseehalle empfing die Besten!

Kreismeisterschaften der Jugend des Fußballkreises Bruchsal

 

Futsal-Kreismeister 2019

Emotionen, Einsatz und Ehrgeiz: Die Futsal-Hallenkreismeisterschaften der Fußballjunioren hatten am Wochenende die ganze Palette spannungsgeladenen Jugendsports geboten. Magnus Müller, Jugendleiter des Fußballkreises Bruchsal und Hallenspielleiter Aldo Esposito konnten in der Forster Waldseehalle neben 34 Nachwuchsteams von den D- bis zu den A-Junioren auch zahlreiche Besucher begrüßen. Ein Lob verdiente sich der gastgebende FC Germania Forst für die mustergültige Durchführung der Turniere.Bei den A-Junioren waren sechs Mannschaften am Start, wobei der 1.FC Bruchsal mit zwölf Punkten und 12:4-Toren den Titel aufgrund der um einen Treffer besseren Tordifferenz verteidigen konnte. Zweiter wurde die Jugendspielgemeinschaft der Vereine VfR Kronau, TuS Mingolsheim und TSV Langenbrücken.

Dramatisch war das Finale der B-Junioren zwischen dem FC Forst und dem VfB Bretten, das die Melanchthonstädter erst nach einem spannenden Sechsmeter-Schießen mit 7:6 für sich entscheiden konnten. In den beiden Halbfinalspielen siegten die Brettener gegen die JSG Östringen-Odenheim mit 3:1 und die Forster Germanen gegen die FzG Münzesheim knapp mit 2:1.

Auch bei den C-Junioren standen die Fußballtalente des FC Forst im Finale. Gegner war der in den Gruppenspielen dominierende Nachwuchs von Kickers Büchig. Nach einem 2:0-Sieg gegen das Kraichgau-Team durften sich die Gastgeber als Hallenkreismeister feiern lassen.

Beim Turnier der D-Junioren wurde um den Pokal der VR-Talentiade gespielt. Kreismeister wurde die JSG Graben-Neudorf durch einen knappen 1:0-Finalsieg gegen die JSG Östringen-Odenheim.

Den Einzug in das Endspiel schaffte der spätere Turniersieger durch einen 3:2-Erfolg im Halbfinale gegen Kickers Büchig. Der Vizemeister aus Östringen und Odenheim setzte sich zuvor mit 3:0 gegen die JSG Kronau-Mingolsheim-Langenbrücken durch.
(Bericht: K.Klumpp: https://www.badfv.de/kreise/bruchsal/kreis/aktuelles/ vom 05.02.2019)