E2 gewinnt Wagbach-Cup in Wiesental

So sehen Sieger aus …

„So sehen Sieger aus!“ sangen unsere Jungs der E2 als sie sich mit dem Pokal in der Hand bei den Eltern für die tolle Unterstützung von den Rängen bedankten.

Wie immer mit großem Anhang fand sich die E2 in der Wagbachhalle in Wiesental zum diesjährigen Wagbach-Cup ein und schnell war klar, wir wollen den Cup gewinnen. Zu Beginn lief es mit dem mittlerweile ungewohnten Feldspielball (kein Futsal!) noch etwas holprig. Nach einem 0:0 gegen Straubenhardt steigerte man sich aber kontinuierlich. Spätestens nach dem 3:2 im Gruppenspiel gegen den SV 62 Bruchsal zeigte sich, dass die Einstellung und Moral an diesem Tag stimmte, als man trotz zweimaligen Rückstand das Spiel gewann.

Im Halbfinale gewann man dann gegen 2:1 die starken Kickers aus Pforzheim. Im Finale ging es dann erneut gegen den SV 62, den man, trotz dass es am Ende nur 1:0 stand, jederzeit im Griff hatte. So strahlten dann nach der Pokalübergabe die Spieler, der Trainer und die Eltern des FC Forst um die Wette!

Weiter so, Ihr Jungs aus Forst, holt den Sieg für uns

Für die E2 spielten:

Levin Wohlschlegel, Lucas Rupprecht, Nikolas Panzalovic, Joel Schimmel, Linus Schmidt, Oscar Schmitt und Tommy Liebe