Die E2 behaupte sich unter den starken Mannschaften im Kreis

E2 beendet eine gute Vorrunde mit zwei Niederlagen

Am letzte Woche beendete die E2 des FC Germania Forst die Vorrunde mit den ersten beiden Niederlagen und erreichte dennoch einen beachtlichen 3. Platz.

Das klingt alles nicht so berauschend? Nein, tut es nicht. Aber es ist umso bemerkenswerter, wenn man weiß, dass unsere E2-Jugend ausschließlich aus Spielern des Jahrgangs 2009 und 2010 besteht und diese in der Runde der spielstarken Mannschaften der E1, sprich gegen Mannschaften mit mehrheitlich oder ausschließlich Spielern des Jahrgangs 2008, antrat.

Aber der Reihe nach: Zu Beginn verschaffte man sich mit zwei mehr oder weniger unglücklichen Unentschieden gegen Münzesheim (5:5) und Östringen (3:3) schnell Respekt in der Staffel und lies dann zwei verdiente Siege gegen Heidelsheim (3:2) und Odenheim (8:3) folgen. Da zeigten unsere Jungs schon Ihr großes Potenzial. Auch die zwei Niederlagen gegen Stettfeld (2:8) und 1.FC Bruchsal (2:4) können daran nichts ändern, da die Mannschaft auch in diesen Spielen toll dagegen hielt. In Summe zeigten unsere E2-Junioren in der Vorrunde gute spielerische Leistungen und vollen Einsatzwillen.

Wir freuen uns schon jetzt auf die anstehenden Hallenturniere am 24.11. in Oberderdingen, 08.12. in Untergrombach und am 16.12. in der GBZ-Halle in Bruchsal. Wir möchten uns an dieser Stelle für die großartige Unterstützung durch die Eltern, Familien und Freunde bedanken, die fast alle Spiele zu Heimspielen machten.

Für die E2 spielten in der Vorrunde: Fabio Selzer, Felix Maue, Joel Schimmel, Laurenz Merker, Leo Becker, Levin Wohlschlegel, Linus Schmidt, Lucas Rupprecht, Nikolas Panzalovic, Oscar Schmitt, Tommy Liebe

Jungs wir sind unglaublich Stolz auf Euch!