Hegelmann Express ist neuer Hauptsponsor

Nach zwei Jahren ohne Hauptsponsor (zuletzt Ute Fischer Personalservice) konnte Rainer Wagner, 1. Vorsitzender des Fördervereins, bei der diesjährigen Jahres-hauptversammlung den neuen Hauptsponsor des FC Forst bekannt geben.
„Die Hegelmann Gruppe hat ihre Anfänge 1998. Anfangs wurden die LKW noch von den Gründern selbst durch ganz Europa bewegt und der Ausbau parallel vo-rangetrieben. Mittlerweile besteht die Hegelmann Gruppe aus zahlreichen selbst-ständigen Niederlassungen, die Kunden in ganz Europa bis an die Grenze Chinas bei der Durchführung Ihrer Transporte unterstützen. An 365 Tagen im Jahr und 24h täglich stehen unsere Mitarbeiter für Ihre Anfragen bereit, um ihnen eine kurzfristige Bearbeitung und pünktliche Auslieferung anbieten zu können. Unsere Schwer-punkte liegen auf Abholungen in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien aber auch in vielen weiteren Ländern Europas sowie den GUS Staaten. Somit liefern wir termintreu von der Algarve bis zur chinesischen Grenze und leben damit das „Just in Time“ Konzept für unsere Kunden“, wusste der Geschäftsführer Siegfried He-gelmann zu berichten.

Dieser Bericht wird präsentiert von der Hegelmann Gruppe.

„Ich wohne hier in Forst, einen Steinwurf vom Gelände des FC Forst entfernt. Unser Unternehmen wächst und wir sind bereit der Region, insbesondere auch Forst, et-was zurückzugeben. Wir finden die Arbeit des FC Forst klasse und möchten unse-ren Beitrag leisten, dass der FC Forst weiterhin gute Arbeit leisten kann und schnellstmöglich wieder erfolgreichen Fußball im Seniorenbereich zeigt. Aber zu einem Fußballspiel gehören auch Zuschauer und so freue ich mich schon auf die anstehende Saison, bei der ich immer wieder vorbeischauen werde, wenn es meine Zeit zulässt“ ergänzte der mit Applaus empfangene Siegfried Hegelmann.
Die Vorstandschaft bedankt sich für das Engagement und freut sich auf die zukünf-tige Zusammenarbeit. Am letzten Heimspielwochenende entstand dann auch das beigefügte Bild. Herr Hegelmann ist in der mittleren Reihe als Vierter von links zu sehen.