SV Oberderdingen 1 : FC Germ. Forst 1 0:2

Die D Junioren des FC Germania Forst feiern einen erfolgreichen Start in die neue Spielzeit.

Als fast nur junger Jahrgang haben sich unsere Kicker in guter Verfassung präsentiert. Der FCF begann mit Schwung und sorgte mit schnellem und direktem Spiel für einige Probleme in der Hintermannschaft der Heimmannschaft. Folgerichtig gingen wir über einen schön vorgetragenen Angriff in der 10 Spielminute in Führung. Die Kicker aus Forst erhöhte in der Folge die Schlagzahl leicht, tat sich jedoch gegen aufopferungsvoll kämpfende Hausherren auf engstem Raum sehr schwer.

Ohne großes Abtasten begann der zweite Durchgang.  Forst blieb jedoch gut im Spiel, kombinierte sich häufig ansehnlich ins vordere Drittel und kam verdientermaßen in der 38 Minute zum 0:2. Das Spiel verlief im Anschluss komplett offen, beide Teams neutralisierten sich weitgehend. Einziger Wermutstropfen bleibt die Verletzung von Milo in der Nachspielzeit. An dieser Stelle noch viele Genesungswünsche an unsere Spieler Milo und Mustafa der sich bereits in einem Vorbereitungsspiel verletzt hatte.

Auf die Förster Kicker wartet nun am nächsten Samstag (10 Uhr) das Heimspiel gegen Heidelsheim.