Verdiente Niederlage beim ersten Saisonspiel

FC Forst – FC Flehingen II 2:4 (0:1)

Dieser Bericht wird präsentiert von der Hegelmann Gruppe.

Eine unnötige Niederlage musste der FC Forst am Sonntag einstecken. Zwar profi-tierte die Flehinger Zweitvertretung vom Spielausfall der 1. Mannschaft in Ubstadt und übernahm gleich 5 Spieler in den Kader, dennoch war es ein blutleerer Auftritt der Germanen. Laufbereitschaft, Zweikampfhärte und Spritzigkeit sah man eher vergeblich bzw. ausnahmsweise.
Flehingen ging mit einem Flachschuss in der 16. Minute in Führung. Danach plätscherte das Spiel vor sich hin und entwickelte sich zum Sommerkick. In der 36. Minute bot sich die Möglichkeit zum Ausgleich, aber wieder einmal wurde ein Elfmeter vergeben.
Nach dem Seitenwechsel wurde es nicht besser. Erst ab der 80. Minute eröffnete sich ein Torreigen. Flehingen zog auf 0:3 davon (82. und 86. Minute), ehe Schnei-der und Hassmann verkürzten (87. und 89. Minute). In der Nachspielzeit fiel dann das 2:4.
Ein gebrauchter erster Spieltag des FC.
Es spielten: Hecker, Altpeter, Wiesenfeldt, Fretz (Mahl), Lamsfuß, Fellini (Schnei-der), Burger, Bräutigam (Muto), Wolny (Sickmüller), Yesilyurt, Hassmann.