FC Germ. Forst II – FSV Büchenau 1:3 (1:2)

Auftakt-Heimniederlage in der Kreisklasse B

Mit einer 1:3 Heimniederlage gegen den FSV Büchenau, startete heute Abend unser Pandabärenteam als Aufsteiger in die Kreisklasse B.
Bereits nach 16. Spielminuten lag man mit 0:2 zurück.

Der FC Forst antwortete aber postwendend durch Tobias Wachter, der zum 1:2 Anschlußtreffer (18.) traf.
Danach war es ein offenes, kampfbetontes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten.
Nach der Halbzeit erhöhte der FC Forst weiter den Druck und drängte auf den Ausgleichstreffer.
Büchenau boten sich dadurch immer wieder gute Kontermöglichkeiten.
Man hatte auf Forster Seite zweimal großes Pech, traf freistehend im 5 Meter Raum den Ball nicht richtig und kurz danach prallte der Ball nach einer spektakulären Torwarteinlage an den Pfosten.
Als unsere Mannschaft kurz vor Spielende nochmal alles nach vorne warf, wurde sie ausgekontert und Büchenau machte den Sack mit dem 1:3 (89.) durch Ritter endgültig zu.

Torschützen:

0:1 (9.) Luca Brettschneider
0:2 (16.) Patrick Farano
1:2 (18.) Tobias Wachter
1:3 (89.) Eric Ritter

Schiedrichter: Thomas Ilchmann

Diese Diashow benötigt JavaScript.