Bericht zur Jahreshauptversammlung

Der 1. Vorsitzende Tobias Baumgärtner begrüßte am Freitagabend zahlreiche Mitglieder im Clubhaus. Nach dem Totengedenken und der Verleihung des Robert-Riffel-Preises (siehe Sonderbericht), wurde der neue Hauptsponsor „Hegelmann Express GmbH“ vorgestellt. Der Geschäftsbericht ließ das vergangene Jahr Revue passieren und gab Einblicke in das bevorstehende Jahr, in dem das 110-jährige Jubiläum im Vordergrund stehen dürfte.
Kassier Thomas Fretz berichtete über die Finanzen und wurde von den Kassenprü-fern Wolfgang Weber und Herbert Wickenheißer entlastet. Es folgten schließlich die Abteilungsberichte der männlichen und weiblichen Jugend, der Senioren und der Freizeitabteilung, sowie des Fördervereins.
Nach Entlastung der Vorstandschaft durch den Wahlausschuss (Brüstle, Beyer, Wickenheißer), konnten folgende Ämter wieder-/ neubesetzt werden:

Zweiter Vorsitzender: Daniel Hess
Schriftführer: Jörg Barthelmes
Jugendleiter Bambini bis D-Jugend: Kai Maue
Jugendleiter C bis A-Jugend: Daniel Dürr
Jugendleiter Mädchen: Josef Moser
Beisitzer Jugendabteilung: Wolfgang Hess
Beisitzer Jugendabteilung: Achim Klefenz
Beisitzer Gesamtvorstand: Thomas Tagscherer
Sportdirektor/ Spielausschussvorsitzender: Leonhard Köhler
Weiterer Spielausschuss: Toni Jakic
Pressewart: Markus Pfahler

Die beiden Jugendleiter Achim Klefenz und Wolfgang Hess wurden auf eigenen Wunsch nicht als Jugendleiter gewählt, sondern als „Beistand Jugendleiter“. Die beiden Jugendtrainer Kai Maue und Daniel Dürr sollen nun Stück für Stück an das neue Amt herangeführt werden. Dadurch möchte man harte Einschnitte bei Amts-wechseln vermeiden. Achim und Wolfgang werden dem FC also weiterhin in ge-wohnter Form erhalten bleiben, nur, dass sie jetzt neben Thomas Tagscherer (Tur-nierkoordination) noch zwei weitere Helfer haben werden, die sich vor allem auch um den Bereich Qualifizierung der Jugendtrainer kümmern werden.

Die Mitgliederversammlung hat auch beschlossen ab dem 1. Januar 2019 die Bei-träge der Freizeitabteilung um monatlich einen Euro zu erhöhen. Hierzu folgt aber eine gesonderte Information an die Betroffenen.
Hinweis: auf eine ausführliche Wiedergabe der Abteilungsberichte, sowie der Dis-kussionen zu Verschiedenes wird verzichtet. Es obliegt jedem Mitglied seine Rechte und Pflichten auf der Mitgliederversammlung wahrzunehmen.