SG Forst/Weiher/Stettfeld – TSV Palmbach

Zweiter Heimsieg in Folge

Nach der knappen 1:0 Auswärtsniederlage beim FV 09 Niefern, konnte unsere Mannschaft am Samstag, den 28.04.2018, den zweiten Heimsieg in Folge einfahren. Schon von Beginn an verlief das Spiel mehr vor dem gegnerischen Tor, als in unserer Hälfte, sodass Julinda Nimani in der 7. Minute das 1:0 erzielte. Weiterhin konnte man eine klare Überlegenheit unseres Teams feststellen, woraufhin in der 27. Minute Julinda Nimani zu einem vergebenen Torschuss ansetzte, den Sania Braun mit einem Nachschuss doch noch ins Tor traf.

Auch nach dem Anpfiff der 2. Spielhälfte setzte man sich deutlich vom Gegner ab und so kam es, dass Anna Tsaloglou in der 50. Minute das 3:0 schoss. Doch der Spielstand hielt nicht lange an. Durch einen Fehler in der Abwehr erzielte der TSV Palmbach das 3:1. Unsere Mannschaft fand die verlorene Konzentration wieder und erhöhte durch Aylin Sönmez in der 62. Minute zum 4:1 Endstand. Mit diesem Ergebnis können wir verdient in die Spielpause am nächsten Samstag gehen.

Es spielten: Anne Bauser, Aylin Sönmez, Selma Heckmann, Ina Prestel, Anna Tsaloglou, Martha Bellm, Maike Müller, Julinda Nimani, Emely Reeb, Ikram Benguerouach, Fabienne Ellert, Maxime Dominka, Lucie Böser, Sania Braun, Trainer: Damian Szymkiewicz