Erste Mannschaft sorgt für Überraschung

Wiesenfeldt sichert Punktgewinn

Am Sonntag, den 04.03.2018, war die TuS Mingolsheim zu Gast im Waldseestadion. Das Hinspiel in der Bädergemeinde wurde äußerst unglücklich verloren als man kurz vor Schluss das 1:0 kassierte, aber eine Wiedergutmachung war nur schwer vorstellbar, nachdem der TuS auf Platz 4 steht und der FC weiter im Keller steckt.

Von diesem tabellarischen Unterschied war in den ersten 20 Minuten jedoch nichts zu sehen. Die Teufel-Jungs waren nah an den Gegnern, ließen keine Räume zu und falls doch, war Xanthos zur Stelle. Der FC stand in der Defensive gut und war darauf bedacht über Schneider, Bacal und Lamsfuß zügig zu kontern. In der ersten Hälfte neutralisierten sich die beiden Mannschaften und es ging mit einem 0:0 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel wurde der Gast stärker und hatte mehr vom Spiel, konnte sich aber nie zwingend durchsetzen. In der 58. Minute verletzte sich Goalie Xanthos und Joshua Übelhör kam zu seinem Einsatzdebüt (Athanasios hat sich die rechte Hand gebrochen und fällt mehrere Wochen aus. Gute Besserung, Atha!). Nach 64 Minuten setzte der FC einen perfekten Konter: Bacal war auf rechts außen durch und entwischte allen Verfolgern. Er behielt den Überblick und legte quer auf Schneider, der dann im gegnerischen Torhüter seinen Meister fand.

Nur zwei Minuten später rettete Übelhör mit einer Glanztat vor dem einschussbereiten Stürmer. In der 69. Minute bekam der Gast einen zweifelhaften Freistoß zugesprochen und verwandelte diesen direkt zur Führung. Doch die Teufel-Jungs ließen die Köpfe nicht hängen und suchten ihr Heil in der Offensive. Einen Freistoß aus dem Halbfeld köpfte Wiesenfeldt aufs Tor, was der Torhüter jedoch zu parieren wusste, den Nachschuss setzte Wiesenfeldt dann unter die Latte (75. Minute). Die letzten 15 Minuten waren dann nochmal pures Adrenalin und Übelhör hielt den Kasten bis zur 96. (!) Minute sauber.

Diesen Punkt haben sich die Jungs redlich verdient und machen damit einen Platz in der Tabelle gut. Am Sonntag, den 11.03.2018, spielt die 1. Mannschaft beim FC Karlsdorf (15 Uhr).

Es spielten: Xanthos (Übelhör), Dietrich, Michel, Wiesenfeldt, Mahl, Firnkes (Kotz), Lamsfuß L., Bacal, Schneider (Mercan), Wolny (Lindenfelser), Fellini.