C2 Turniersieg in Östringen

Jugendfußball auf höchstem Niveau

Beim stark besetzten Turnier in Östringen gelang am Wochenende unserer C2-Jugend unter Trainer Carlos Montes ein Riesenerfolg mit dem Turniersieg . Mit von der Partie war der Turnierfavorit und Tabellenführer der Landesliga Odenwald die SpVgg. Neckarelz sowie der 4 der Landesliga Mittelbaden die SG Östringen/Odenheim. 
Nach einer starken Gruppenphase können wir uns als Gruppensieger vor dem TSV Reichenbach und der SG Östringen/Odenheim für das Viertelfinale qualifizieren. Hier wartete die SpG Graben-Hambrücken-Neudorf, die nach der regulären Spielzeit mit 2:1 bezwungen werden konnte.

Im Halbfinale kam es dann zum Duell gegen die SG Östringen/Odenheim. Nach 9 Minuten stand es hier 1:1. Somit musste der Sieger im 9-Meter-Schießen ermittelt werden. Nach einer sensationellen Leistung unseres Torwarts Cedric Röder der drei !!! 9-Meter abwehren konnte standen wir im Finale.Gegner hier war die SpVgg. Neckarelz die bis dato souverän alle ihre Spiele gestalten konnte. In einem hochklassischen Finale mit Chancen auf beiden Seiten, stand es nach Ablauf der regulären Spielzeit 0:0. Somit musste der Sieger wieder im  9-Meter-Schießen ermittelt werden.

Nachdem die ersten 7 Schützen alle verwandeln konnten, sicherte uns wieder Cedric mit einer tollen Parade beim letzten Schützen den verdienten Turniersieg.

Somit endet eine überaus erfolgreiche Hallenrunde für die C2 Junioren aus Forst mit einem verdienten Turniersieg in Östringen.

Es spielten: Cedric Röder, Mihail Velinov, Maximilian Glück, Mario Loncic, Christopher Moch, Jeremias Böser, Alexander Duttenhofer, Dario Matenda und Luis Benz