D1 rockt Weiher!

Mission Titelverteidigung geglückt

Bei herrlichstem Sonnenschein trat man am vergangenen Sonntag in Weiher zum Turnier an. Vorgabe des Trainers war klar: Titelverteidigung.

Nachdem man bereits im letzten Jahr den Turniersieg davontragen konnte, waren alle gespannt, ob es uns gelingen würde, den Cup erneut nach Forst zu holen.

Die Vorrunde in unserer Gruppe dominierten wir mit 4 Siegen und einem Unentschieden. Und auch im Halbfinale und im Finale liefen die Spiele alle auf das gegnerische Tor. Lediglich unserem eigenen Unvermögen war es geschuldet, das manche Spiele nicht (noch) klarer entschieden wurden. Obwohl die Jungs heiß gelaufen waren und den Gegnern manchmal kaum Luft zum Atmen ließen, fehlte hin und wieder doch der finale Pass oder es kam lediglich ein Schüsschen auf das Tor.

So auch im Endspiel gegen den SV Philippsburg. Offensichtlich wollte der Gegner auf Konter lauern und irgendwie schauen, dass sie ins 11m Schießen kamen, was ihnen auch gelang. Als dann leider einer unserer Jungs den Ball nicht im Netz versenken konnte, stieg die Spannung schier ins Unermessliche. Doch unser Goalie Niklas strahlte eine enorme Souveränität im Tor aus und hielt uns durch eine Glanzparade im Spiel.

Ab in den zweiten Durchgang. Dieser trieb den Nervenkitzel auf die Spitze, denn es war klar: wer jetzt vertrifft, ist draußen.

Aber wie das so ist im 11m Schießen, gehört auch Glück dazu. Und das war uns an diesem Tag hold, als einer der Philippsburger die Kugel über das Tor schoss. Mission Titelverteidigung erfolgreich abgeschlossen.

Im Übrigen haben wir vom 11m Schießen abgesehen kein einziges Gegentor bekommen und was ein Extralob verdient, ist, dass jeder Feldspieler mindestens 1 Tor geschossen hat.

Hier die Ergebnisse:

FC Flehingen – FC Forst                                0:3

FC Forst – SG Rettigheim/Mühlheim              0:0

TSV Wiesental – FC Forst                             0:3

FC Forst – TSV Handschuhsheim                  4:0

TSV Amicitia Viernheim – FC Forst                0:2

FC Forst – SV Schwetzingen                       5:0

SV Philippsburg – FC Forst                          5:6 n.E.