FC Forst zieht Konsequenzen

Vorstandschaft einig: „So nicht mehr tragbar“

Mit großem Bedauern teilte der FC Forst heute Morgen seinen Anhängern die Personalentscheidung mit. Tobias Baumgärtner erklärte auf Nachfrage: „Es war einfach an der Zeit. So kann es nicht weiter gehen. Der ganze Verein leidet darunter!“. Auch Vize Daniel Hess hat es noch nicht realisiert: „Ich dachte wir kennen uns so gut. Die Gespräche in den letzten Wochen waren sehr positiv und ich dachte wir sind auf einem guten Weg…und jetzt das.“
Mit seiner Entscheidung gab der FC Forst dem großen öffentlichen Druck nach und musste nach zuletzt anonymen Briefen nun die Reißleine ziehen!

Mit sofortiger Wirkung wurde der ehrenamtliche Spielbericht-Schreiber der Senioren freigestellt und auf einen Fortbildungskurs geschickt. Die Stimmen „die Berichte seien zu subjektiv“, „die Berichte seien zu kurz“ oder „der Vorbericht, der regelmäßig freitags erscheint, muss schon donnerstags im Mitteilungsblatt sein (Redaktionsschluss bei der Gemeinde Forst ist dienstags um 8 Uhr, Anm. d. Red.). Dazu Baumgärtner: „Ja, das ist schon der Hammer. Von einem Bericht, der freitags erstellt wird, kann durchaus verlangt werden, dass dieser schon dienstags bei der Gemeinde eingesendet wird. Für mich ist das nicht nachvollziehbar.“ Auch Daniel Hess zeigt sich geknickt:“Unser Spielberichte-Schreiber kann nicht machen was er will. Man sieht ja bei ähnlich kleinen Vereinen wie dem FC Bayern, dass hier die Ribery-Tätlichkeiten der letzten Monate ganz klar zur Sprache gekommen sind. Wir können es uns nicht erlauben unsere Berichte durch die rot-weiße Vereinsbrille zu schreiben…. Wo kämen wir denn hin, wenn das jeder so machen würde! Wir haben uns dazu entschieden, dass unser ehrenamtlicher Schreiber, der dazu eine nicht unwesentliche Zeit opfert, ein journalistisches Fernstudium beginnen soll….und am besten seinen richtigen Job kündigen soll, damit er sich den wichtigen Dingen im Leben widmen kann – dem  Berichteschreiben, die jedem gefallen.“

Baumgärtner ergänzt: „Wir haben die Sache unserer Ethik-Komission zur Prüfung übergeben und erwarten am 11.11.16 um 19:30 Uhr das Ergebnis. Dort sollten alle Interessenten ins Clubhaus kommen. Aufgrund der Freistellung erscheint diese Woche weder ein Spielbericht, noch ein Vorbericht!“