FC Weiher – FC Germ. Forst 1:4 (0:2)

Michael Geggus ebnet Auswärtssieg in Weiher

IMG_8340

Unsere 1. Mannschaft hat am Sonntag „die richtige Antwort“ auf die letztwöchige 0:6 Heimniederlage gegen Neuthard beim Auswärtsspiel in Weiher gegeben und das Spiel mit 4:1 gewonnen.

Zurück im Team waren die urlaubsabwesenden Anton Schneider, Kevin Jänicke und Michael Geggus. Letztgenannter erzielte dann auch nach 13 gespielten Minuten seinen ersten Saisontreffer.  In der 25. Spielminute scheiterte Geggus mit einem Alleingang an Keeper Krämer, ehe er nur 3 Minuten später ein Unachtsamkeit des Torhüters zum 0:2 nutze. Mit dieser Halbzeitführung ging es auch in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel erzielte Pinter den 2:1 Anschlusstreffer und beim FC Weiher keimte Hoffnung auf. Doch die Hereinnahme von Vorstand Tobias Baumgärtner in der 65. Minute erwies sich als Glücksgriff. Denn bereits 7 Minuten später erzielte er das 3:1 und legte in der Nachspielzeit das 4:1 nach. Am nächsten Wochenende heißt der Gegner dann Odenheim.

Es spielten: Gerber – Firnkes (Michel), Covic (Baumgärtner), Steinle, Dietrich – Kotz, Fretz (Miucci), Jänicke, Bacal – Geggus, Schneider (Mahl)

Diese Diashow benötigt JavaScript.