25 Fragen an… Adel El-Sayed (# Goalie) Perspektivteam

25 Fragen an… Adel El-Sayed (# Goalie) Perspektivteam

IMG_5077

Heute stellen wir den Torwart der 2. Mannschaft Adel El-Sayed vor. Adel wohnt in Bruchsal und kam in der Saison 2012/13 vom FSV Büchenau nach Forst. Der eingefleischte Barca-Fan hat sowohl ägyptische, als auch kroatische Wurzeln und lässt sich regelmäßig auf der FIBO die neuesten Entwicklungen und Trends nicht entgehen.

25 Fragen an… Adel El-Sayed (# Goalie) Perspektivteam

1.) Wann und wo hast Du selbst mit dem Fussballspielen angefangen?
In der Bambini Zeit beim 1.FC Bruchsal.

2.) Hast Du einen Spitznamen und wenn ja, woher kommt er?
Ich habe keinen und möchte auch keinen.

3.) Deine bisher schönste Fußball-Erinnerung?
Der CL-Sieg des FC Barcelona im Jahre 2011. In diesem Jahr hatte Éric Abidal leider einen Tumor in seiner Leber.
Er wurde erfolgreich operiert. Kurz vor der Siegerehrung überreichte ihm Carles Puyol die Kapitänsbinde als Zeichen des Sieges über seine Krankheit.

4.) Dein Lieblingsverein ist?
FC Barcelona

5.) Welches Buch liest Du gerade?
„Meteor“ von Dan Brown und „Fragwürdig“ von Tom-Short.

6.) Welchen Film hast Du zuletzt gesehen?
The First Avenger – Civil War

7.) Welchen Film würdest Du gerne wieder einmal sehen?
Der Herr der Ringe – Die Gefährten

8.) Dein(e) Lieblings-Filmheld(in)?
Iron Man

9.) Welche Musik hörst Du gerade?
Queen – Greatest Hits

10.) Welche drei Dinge würdest Du auf die einsame Insel mitnehmen?
Ein Multifunktionsmesser, ein Solar-Telefon und eine Machete.

11.) Welchen Sport betreibst Du neben dem Fussball?
Krafttraining im Fitnessstudio und eSport.

12.) Welche Vorbilder hast Du in der Wirklichkeit?
Andreas Iniesta und Lionel Messi.

13.) Was kochst Du dir selbst am liebsten und was ist deine
Lieblingsspeise? Ich koche lieber nicht… aber esse am liebsten Pizza!!!

14.) Was ist dein Lieblingsgetränk?
Argentinischer Mate-Tee

15.) Mit welchem Sportler(in) würdest Du gerne einmal einen trinken gehen?
Mit Xavi und Pique.

16.) Dortmund oder Köln?
Fußballerisch gefällt mir Dortmund besser. Aber da ich regelmäßig auf der Gamescom und der Fibo bin, wähle ich Köln.
Vielleicht werde ich irgendwann mal Dortmund einen Besuch abstatten.

17.) Wie motivierst Du dich, wenn mal alles schief läuft?
Ich gehe ins Fitnessstudio und trainiere bis ich „KO“ gehe.

18.) Worüber kannst Du herzhaft lachen?
Über die Ironie und den Sarkasmus meiner Arbeitskollegen.

19.) Was bringt Dich auf die Palme?
Am meisten die Unpünktlichkeit meiner Freunde.

20.) Was ist für Dich das grösste Glück?
Gesund zu bleiben und meine jetzige Arbeitsstelle.

21.) Wovor hast Du Angst?
Vor dem Tod, weil ich nicht weiß, was danach passiert.

22.) Welchen Luxus gönnst Du dir hin und wieder?
Eine warme Mahlzeit pro Tag ist Luxus genug.

23.) Welche Persönlichkeit aus deinem persönlichen Umfeld hat Dich am meisten beeindruckt?
Mich beeindrucken viele Menschen. Vor allem meine Freunde.

24.) Du bekommst eine Zeitreise geschenkt – wohin reist Du und wen würdest Du dort gerne treffen?
Zum Anfang, als der erste Mensch erschaffen wurde.

25.) Was für einen Glücksbringer hast Du?
Ich glaube nicht an Glücksbringer.

Bitte ergänzen:

Einen Tag lang tauschen würde ich gerne mit Barack Obama.

Meine größte Schwäche ist meine Ungeduld.

Meine größte Stärke ist… meine ehemaligen und jetzigen Arbeitskollegen meinen meine Persönlichkeit.

Mein großer Traum ist es, einmal ein Haus in Barcelona zu bauen und dort zu leben.

Von meinem Mitspieler Marco De Pierri Rizzello hätte ich gerne sein AC Milan Trikot.

Der größte Fussballer aller Zeiten ist und bleibt Lionel Messi.

Die größten Trainer aller Zeiten waren Johan Cruyff und Tito Vilanova.

Der beste Verein ist der FC Barcelona.

Am 10. Juli 2016 werde ich auf jeden Fall das EM Finale anschauen.

Mein Lebensmotto lautet: „In der Ruhe liegt die Kraft.“

Vielen Dank an Dich Adel, für die Beantwortung der Fragen.