FV Viktoria Ubstadt II – FC Germ. Forst II 0:3 (0:2)

Der FV Ubstadt II präsentiert sich ideen- und chancenlos gegen den FC

IMG_2070

Am 4. Mai 2016 war die 2. Mannschaft zum Nachholspieltag zu Gast beim FV Ubstadt. Der FVU bediente sich an diesem Tag gleich dreifach am Kader der eigenen 1. Mannschaft und hatte demnach wohl viel vor. Die ersten 15 Minuten standen die German noch etwas unsicher und lange Bälle in die Ubstädter Spitze konnten nicht gut verteidigt werden. Bei einer Verletzungspause konnte sich das Abwehrgerüst neu besprechen und man stand fortan besser. Nach einem schnellen Konter über den agilen Herberger und den schnellen Duwensee war Schneider in der 22. Minute der Nutznießer und konnte zur 0:1-Führung abstauben. Noch vor der Halbzeit erhöhte Kapitän Uhrich auf 0:2. Vorausgegangen war eine herrliche Kopfballablage on Duwensee nach einem langgetretenen Eckball.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Hess (52. Minute) per Kopf auf 0:3. Dem FVU fiel an diesem Tag nicht viel ein und kam zu keinem nennenswerten Abschluss. Der FC ließ noch 2-3 gute Konterchancen ungenutzt und Herberger traf in der 90. Minute mit seinem Freistoß nur den Pfosten.

Es spielten: Xanthos – Stadelmann (Miucci), Uhrich, Wohlfahrt, Beyer – Herberger Se., Hess, Faschingbauer, Mahl (Pillein)- Schneider, Duwensee (Übelhör)

Diese Diashow benötigt JavaScript.