FV 1912 Wiesental – FC Germ. Forst 1:1 (0:1)

Gelb-Rot für Penz beim Unentschieden in Wiesental

IMG_2029

In einer hart umkämpften Partie, in dem Schiedsrichter Paul Roßteutscher insgesamt 7x Gelb und 1x Gelb-Rot zeigte, erspielte sich unsere 1. Mannschaft einen verdienten Punkt beim Mitaufstiegsaspiranten aus Wiesental. Nico Leibold erzielte in der 7. Minute mit einem tollen Freistoßtor die Forster Führung, welche in der 49. Minute durch Wiesentals Torjäger Daniel Kaiser egalisiert werden konnte. Nach wiederholten Foulspiel wurde Philipp Penz in der 58. Minute von Schiri Roßteutscher mit Gelb-Rot vom Platz gestellt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.