Runes Vorschau zum Spiel in Odenheim

Spiel_Odenheim
Schwere Auswärtsaufgabe in Odenheim
Nach der knappen Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Neuthard, reist der FC Forst zum letzten Spiel des Jahres 2015 nach Odenheim.
Der Gastgeber hat nach dem 1:1 Saisonauftakt gegen den FC Forst eine tabellarische Berg- und Talfahrt hinter sich, mal rutschte Odenheim auf den 14 Rang ab, am 8. Spieltag stand man dann wieder auf Platz zwei.

Eingependelt hat sich Odenheim nun auf Rang 10, mit 24 Punkten und 27:24 Toren.
Zuhause hat Odenheim erst ein Mal verloren (Mingolsheim), Forst ging dagegen in der Fremde bereits 5 Mal als Sieger vom Platz. Nach nunmehr 4 Spielen ohne Niederlage zeigt die Tendenz von Odenheim nach oben. Mit 24 Punkten ist man weit von den Abstiegsrängen entfernt, der Abstand zu dem Rangzweiten FC Forst beträgt 6 Punkte, genau so viel wie der Abstand des FC Forst zum Spitzenreiter Mingolsheim.

Nach dem Abschlusstraining gibt’s auf Forster Seite weiterhin Personalsorgen.
Neben den langzeitverletzten Marcel Firnkes und Philipp Penz, fallen für Sonntag Nico Köhler und evtl. Lukas Hees aus. Auch hinter dem Einsatz von Kapitän Michael Geggus steht noch ein kleines Fragezeichen.
Während Mingolsheim an diesem Spieltag die vermeintlich leichteste Aufgabe mit Rheinsheim hat, kommt es in Flehingen zu der spannenden Begegnung gegen Wiesental und Neuthard empfängt den FC Huttenheim.