D2-Junioren besuchen den KSC in Karlsdorf

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Am 03.09.2015 besuchte die D2 Jugend von Christian Klein, nach einer intensiven Trainingseinheit, das Benefizspiels des Karlsruher SC im Altenbürgstadion gegen eine Auswahl der ortsansässigen Mannschaften.
War der Besuch gedacht, um den Jungs aufzuzeigen wie Fussballprofis im Bereich der Handlungsschnelligkeit und Genauigkeit arbeiten und spielen, kam eher ein vergnügter Mannschaftsausflug raus.

Die Profis des KSC sorgten dafür, dass sie leistungsmäßig kaum Unterschiede zu einer Kreisligamannschaften aufzeigen konnten. So nutzen die U12 des FC Forst das Zusammensein eher für das Teambuilding. Einige Jungs zeichneten sich im Anschluss als regelrechte Autogrammjäger aus und ließen sich ihre KSC Trikots, T-Shirts und Arme unterschreiben, auch einige gelungene Fotos mit den KSC Profis konnten in die Andenken-Truhe gesteckt werden.