Jedes Jahr die gleichen Fragen:
„Wie können wir Euch Danke sagen?“
Auf jeden Fall und das ist klar,
nicht dasselbe wie letztes Jahr!

Ein schöner Spruch, ein tolles Bild, ein paar warme Worte,
wir danken allen – von jeder Sorte!

Nein, so geht es dieses Jahr nicht!

Weihnachten steht kurz vor der Tür und wir haben gesellschaftlich wie sportlich ein bewegtes Jahr hinter uns! Die Gesellschaft des Jahres 2016 wurde geprägt von Wörtern wie Balkanroute, Flüchtlingsströme und Wirtschaftsflüchtlingen. Die Städte Köln, Paris, Brüssel und auch nicht zuletzt Berlin, werden nicht mehr nur für Karneval, Haute Couture, das Atomium oder das Brandenburger Tor stehen. Sie werden immer in unserem Gedächtnis bleiben als Städte der Angst und des Terrors. Gibt man diese Städte mit einem Leerzeichen in der Suchmaschine google ein, so erscheint dreimal das Wort Anschlag und einmal das Wort Hauptbahnhof. Die Welt gerät aus den Fugen, die Krim-Krise aus dem Gedächtnis, Aleppo in den Hintergrund und der Taksim- Platz in Vergessenheit!

Weiterlesen

Wir ziehen unsere Mütze vor den Oktoberfest-Gästen!

Rückblick: Im Jahr 2015 haben die Herberger-Brüder, beide aktive Spieler der 2. Mannschaft, eine ebenso geniale wie simple Idee des jährlichen Bierkrug-Problems: Beim Tanzen auf den Bänken kommt man doch leicht durcheinander und kann seinen Maßkrug nicht wieder erkennen. Abhilfe haben dabei Bade-Enten gebracht. Durch das Aufsetzen der individuell gestalteten Enten konnte jeder Spieler „seinen“ Krug identifizieren.

Weiterlesen

Faschingskampagne wurde gebührend eröffnet!

Der dritte Kappenabend des FC Forst war ein voller Erfolg. Am 11.11.2016 stürmten die Forster Narren ins Clubhaus des FC Forst um die 5. Jahreszeit gebührend zu empfangen. Die Stobblhobblä Forst eröffneten um 21 Uhr die Party, ehe um 21:30 die Showtanzgruppe des FC mit dem Hütchentanz für gute Stimmung sorgte.

Die Happy-Hour-Boys übertrafen sich mal wieder selbst. Mit tollen Kostümen und tollen Choreos brachten sie das Clubbi zum Beben ehe die Blue Diamonds die Hüften kreisen ließen – Natürlich nicht ohne eine Zugabe geben zu müssen. Um 23 Uhr sorgte die Crazy Boys Brass Band für völlige Ekstase bevor die „Königsgarde“ des FC Forst die Bühne zum großen Finale betrat. Nun flippte die Party-Gesellschaft völlig aus und belohnte den starken Auftritt mit wildem Beifall.

Weiterlesen

Das Programm für den Kappenabend steht!

Am Freitag, den 11.11.2016, findet bereits zum dritten Mal der Kappenabend im Clubhaus des FC Germania Forst statt. Alles was in der Forster Fasnacht Rang und Namen hat, ist hier vertreten. Traditionell sind auch wieder unsere beiden Herrenmannschaften tänzerisch am Start! Wir freuen uns auf Euer Kommen. Der Eintritt ist wie immer frei.

Einlass ist um 19:30 Uhr

  • 21.00 Uhr – Guggemusig Stobblhobblä Forst
  • 21.30 Uhr – Showtanz Herren
  • 22.00 Uhr – Happy Hour Boys
  • 22.30 Uhr – Blue Diamonds
  • 23.00 Uhr – Crazy Boys Brass Band
  • 23:30 Uhr – Gardetanz Herren
Weiterlesen

Es werden noch Helfer für die nächsten 4 Aufbautage benötigt!

Am Samstag und Sonntag konnten wir schon das Festzelt und auch Teile der Küchenzelte und Spülzelte aufbauen. In den nächsten Tagen finden dann die weiteren Arbeitseinsätze statt. Beginn ist jeweils gegen 18 Uhr. Es wäre schön, wenn sich wieder viele Helfer finden könnten, damit wir rechtzeitig fertig werden und die Arbeitseinsätze pro Tag nicht zu lang werden.
Weiterlesen

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren / Helfer für Aufbau gesucht

Die Vorbereitungen für das Oktoberfest 2016 laufen auf Hochtouren, denn in 15 Tagen beginnt eines der beliebtesten Volksfeste des Region. Damit auch dieses Jahr wieder 4 Tage gelacht, gesungen und getanzt werden kann, muss das große Festzelt stehen.

Weiterlesen

Oktoberfest wirft seine Schatten voraus / Clubbi erhält Grundreinigung

Das Oktoberfest steht vor der Tür und in 3 Wochen dürfen wir wieder über 3.500 Gäste bei unserem Oktoberfest begrüßen. Dazu muss natürlich alles bestens vorbereitet werden. Daher findet am Freitag, den 26.08.2016, ab 18 Uhr ein Arbeitseinsatz statt. Hier sollen schon mal alle verfügbaren Spülmaschinen aufgebaut werden, damit diese am folgenden Samstag einsatzbereit sind.

Weiterlesen