FC Kirrlach – FC Forst 4:5 (2:3)

Mit breiter Brust ging es für die Kicker der E2-Jugend am vergangenen Samstag nach Kirrlach zum erwartet schweren Auswärtsspiel. Von Beginn an war es ein offener Schlagabtausch. Kirrlach machte früh Druck und ging vorne drauf. Wir selbst ließen uns nicht einschüchtern und machten ebenso früh Druck, woraus auch der erste Treffer für uns resultierte.  Abwehrspieler und Tormann des Gegners waren sich uneins und so gingen wir durch ein Eigentor in Führung. Eine Unachtsamkeit in unserer Abwehr führte zum Ausgleich für Kirrlach. Aber die Jungs aus Forst waren unbeeindruckt und kombinierten munter weiter nach vorne. Eine von vielen schönen Aktionen wurde von Toni ruhig und cool zum 2:1 vollendet.

Doch Kirrlach blieb weiter am Ball und glich durch eine etwas undurchsichtige Aktion wieder aus. Der Ball kullerte aus einem Gewühl heraus an unserem Tormann vorbei und schlich sich ins Netz. Wir setzten wieder nach und kurz vor der Halbzeit konnte Izet nach Eckball durch Elias B. die erneute Führung klar machen. Weitere gute Möglichkeiten durch Lukas und Dominic führen leider nicht zu einem weiteren Treffer.

Weiterlesen

Am Mittwoch traten wir zum Nachholspiel in Langenbrücken an. Für unseren Gegner war es das erste Spiel in der Rückrunde, sodass wir nicht wussten was uns erwartet. Zudem war Langenbrücken auch noch mit Kindern überwiegend älteren Jahrgangs am Start (E1). Mit entsprechendem Respekt ging man demzufolge in die Partie und wollte sich auf keinen Fall überraschen lassen. Ein sehr konzentrierter und organisierter Beginn des Spiels zeigte relativ schnell, dass man dem Gegner aus Langenbrücken überlegen war. Bereits zur Halbzeit stand es dann auch verdient 4:0 für die Kicker aus Forst.

Weiterlesen

Endlich rollt der Ball wieder (auf dem Rasen)!!

Da wir uns in der „Vorrunde“ unter die besten zwei qualifizieren konnten, stand für die Rückrunde fest, dass man es mit den jeweiligen Gruppenersten- und Zweiten der anderen Staffeln zu tun bekommt. Wo wir aktuell leistungsmäßig stehen war nicht wirklich klar, denn witterungsbedingt war leider nur ein eingeschränkter Trainingsbetrieb möglich.

Gegen den Gegner aus Oberderdingen ging man konzentriert und motiviert an die Sache ran. Von Anfang an konnte man erkennen, dass die Jungs den Sieg unbedingt wollten und waren in der ersten Halbzeit die klar bessere Mannschaft. Das Spiel kontrolliert, die Zweikämpfe angenommen, Chancen erarbeitet und diese durch Toni und Lukas in eine beruhigende 2:0 Führung zur Halbzeit umgesetzt.

Weiterlesen

Wir ziehen unsere Mütze vor den Oktoberfest-Gästen!

Rückblick: Im Jahr 2015 haben die Herberger-Brüder, beide aktive Spieler der 2. Mannschaft, eine ebenso geniale wie simple Idee des jährlichen Bierkrug-Problems: Beim Tanzen auf den Bänken kommt man doch leicht durcheinander und kann seinen Maßkrug nicht wieder erkennen. Abhilfe haben dabei Bade-Enten gebracht. Durch das Aufsetzen der individuell gestalteten Enten konnte jeder Spieler „seinen“ Krug identifizieren.

Weiterlesen

Nachdem die Feldsaison erfolgreich absolviert wurde, trat man am vergangenen Samstag zum ersten Hallenturnier in diesem Jahr an. Da ab der E-Jugend die Turniere mit Platzierung ausgespielt werden, waren die Jungs voller Vorfreude und hoch motiviert am Start.

Das vom TSV Langenbrücken ausgetragene Turnier war gut besetzt (u.a. mit dem SV Sandhausen, VFR Mannheim, TSV Neckarau) und von Anfang bis Ende sehr gut organisiert. In der Vorrunde konnte man noch „spüren“, dass die Jungs leicht aufgeregt waren aber dennoch alle 3 Spiele verdient gewinnen konnten. Danach ging es mit dem Viertelfinale im K.O. Modus weiter. Dort erwartete uns das „Derby“ gegen Hambrücken. Hier ließen die Kicker des FC Forst nichts anbrennen und fertigten die Nachbarn mit einem souveränen 4:0 ab.

Weiterlesen

dfb-mobil

Am 5. Oktober 2016 machte das DFB- Mobil Halt im Forster Waldseestadion. Mit den 30 DFB-Mobilen besucht der DFB seit Mai 2009 bundesweit seine Fußballvereine. Ziel ist es, den Nachwuchstrainern, die überwiegend nicht lizenziert sind, direkt und unkompliziert praktische Tipps zu geben. Alle Vereinsmitarbeiter werden über die aktuellen Themen des Fußballs – Qualifizierung, Amateurfußballkampagne, Landesverbandsthemen – informiert. Seit dem Start 2009 wurden bereits über 19.000 Veranstaltungen durchgeführt, in denen mehr als 900.000 Menschen – davon knapp 135.000 Trainerinnen und Trainer sowie 12.000 Lehrerinnen und Lehrer – erreicht wurden. Die 30 DFB-Mobile sind jeden Tag im Einsatz und kommen direkt zu den Fußballvereinen und den Grundschulen. Jährlich finden rund 3.600 Veranstaltungen statt. Das Training unterteilt sich dabei in zwei Teile:

Weiterlesen

DFB-Mobil-Besuch beim FC Germania Forst

 

dfb

Hallo liebe Jugendtrainer,

am Mittwoch, 05.10.2016 kommt das DFB-Mobil des Badischen Fußballverbandes um 17:00 auf unser Vereinsgelände. Die lizenzierten Trainer des DFB-Mobils führen mit unserer F-Jugend-Mannschaft eine Demo-Trainingseinheit durch. Anschließend tauschen wir uns in einer Theorieeinheit mit den Trainern über die zuvor gesehene Praxiseinheit und über aktuelle Themen im Bereich Jugendtraining aller Altersklassen aus.

Weiterlesen

FC Forst – FC Odenheim 10:1

Am letzten Spieltag war der FC Odenheim zu Gast. An diesem Spieltag wollten die Jungs das Spiel in Obergrombach vergessen machen und sich noch den 2. Tabellenplatz ihrer Spielklasse sichern. Hierfür musste aber ein Sieg gegen Odenheim her.
Von Beginn an spielten Sie ein gutes Pressing und ließen dem Gegner kaum eine Entfaltungsmöglichkeit. Schnell führten wir mit 1:0 durch Elias.

Weiterlesen

FC Forst – Münzesheim 8:0

Am vergangenen Donnerstag hatten wir unser Nachholspiel gegen Münzesheim.  In den ersten paar Minuten konnte man sehen in welche Richtung das Spiel geht, nämlich immer in die Richtung des Gegners.
Nach 2 Minuten stand es durch 2 schnelle Konter von Max schon 2:0. Bis zur Halbzeit stand es dann durch weitere Treffer von Faruk und Elias 4: 0.

Weiterlesen

An diesem Spieltag ging es nach Unteröwisheim. Ein Gegner den wir noch nicht kannten und es schüttete wie aus Kübeln,  das waren nicht gerade die besten Bedingungen, aber bestens  von den Trainern eingestellt, legten unsere Jungs los wie die Feuerwehr und gingen durch ein Doppelpack von Elias schnell in Führung.

Weiterlesen