Dank einer hervorragenden Mannschaftsleistung sind unsere D-Juniorinnen auch dem 3. Spieltag weiterhin ungeschlagen. Dabei hatten die Mädels innerhalb von 4 Tagen zwei anstrengende Spiele in denen sie alles aus sich rausholen mußten.
Mittwoch 29.03.
Kickers Büchig – FC Forst 1:1
Das Nachholspiel am Mittwochabend begann mehr als unglücklich. Schon mit ihrer ersten Aktion konnten die Büchiger Spielerinnen eine Unkonzentriertheit in unserer Abwehr nutzen und gingen mit einer verünglückten Abwehraktion durch ein Eigentor schnell mit 1:0 in Führung. Unsere Mädels brauchten ein wenig um den frühen Rückstand zu verkraften, kamen aber dann immer besser ins Spiel. Sie erspielten sich immer mehr Torchancen und mehrmals stand der Pfosten oder die Latte dem verdienten Ausgleich im Weg. Dementsprechend ging man ein wenig enttäuscht mit einem Rückstand in die Pause.
Weiterlesen

Wir ziehen unsere Mütze vor den Oktoberfest-Gästen!

Rückblick: Im Jahr 2015 haben die Herberger-Brüder, beide aktive Spieler der 2. Mannschaft, eine ebenso geniale wie simple Idee des jährlichen Bierkrug-Problems: Beim Tanzen auf den Bänken kommt man doch leicht durcheinander und kann seinen Maßkrug nicht wieder erkennen. Abhilfe haben dabei Bade-Enten gebracht. Durch das Aufsetzen der individuell gestalteten Enten konnte jeder Spieler „seinen“ Krug identifizieren.

Weiterlesen

FC Forst – Sv Büchenbronn 1:0

Am Dienstagabend trafen unsere D-Juniorinnen auf die vor uns plazierte Mannschaft aus Büchenbronn. Gleich zu Beginn diktierten wir das Geschehen und erspielten uns auch gute Möglichkeiten die wir leider nicht verwerten konnten. In der 11. Minute jedoch war es dann soweit. Mit einenm schönen Spielzug über Sina Mayer und Fabienne Ellert war es dann unsere Mittelstürmerin Ciara Stebis die unbedrängt zum 1:0 einschieben konnte. Danach ging es hin und her und die Büchenbronner drängten mit guten Möglichkeiten auf den Ausgleich der aber durch die tollen Paraden unserer Torhüterin Alida Haurin vereitelt werden konnten. Somit ging es mit dem knappen Vorsprung in die Halbzeitpause.
In der 2. Halbzeit sahen die zahlreichen Zuschauer das gleiche Bild. Weiterhin versuchten die Büchenbronner mit aller Macht den Ausgleich zu erzielen und wir konnten nur noch wenige Entlastungsangriffe starten. Jedoch scheiterten die gegnerischen Spielerinnen immer wieder an unsere Törhüterin Alida oder es war ein Fuß von unserer Aufopferungsvoll kämpfenden Abwehr um Julinda, Sophia und Emily dazwischen. Am Ende schaukelte die gesamte Mannschaft den knappen Vorsprung über die Zeit und konnten sich somit über den 2. Sieg in Folge freuen.
Mit diesem Sieg konnten sich die Mädels sogar auf den 3. Platz in der Landesliga vorarbeiten.Angesichts dessen das wir immer wieder mit zu wenigen Spielerinnen antereten müssen (teilweise mußten wir ohne Auswechsel oder in Unterzahl spielen), ein riesen Erfolg ist. Super Mädels!!!

Weiterlesen

Am Samstag trafen unsere D- Juniorinnen im Waldseestadion auf den SV Zeutern. Nach der letzten Niederlage bei Germania Singen wollten unsere Mädels wieder etwas gut machen und übernahmen auch gleich zu Beginn des Spiels das Kommando auf dem Platz. Trotz Dauerbelagerung der gegnerischen Hälfte  und guter Möglichkeiten dauerte es bis zur 14. Minute ehe Sina Mayer nach einem Abstauber das hochverdiente 1:0 erzielte. Danach war der Bann gebrochen und es war wiederum Sina Mayer die nach einer tollen Einzelaktion in der 19. Minute auf 2:0 erhöhte. In der 22. Minute war es dann unsere Kapitänin Julinda Nimani die den 3:0 Pausenstand erzielte.

Weiterlesen