Testspiele in der Osterwoche

Während andere Mannschaften sich in den Osterferien entspannt zurückgelehnt haben, haben die fußballgeilen Jungs der D1 die Kreisliga Karlsruhe herausgefordert. Nachdem man bereits im Februar gegen die starke Mannschaft aus Beiertheim (aktuell Dritter der Kreisliga KA) einen sicher geglaubten Sieg letztendlich mit einem 2:2 Unentschieden aus der Hand gegeben hatte, waren in den Ferien nun die Mannschaften des FV Fortuna Kirchfeld (aktuell Fünfter) und des Karlsruher SV (aktuell Vierter) gefordert.
Weiterlesen

Naja, so ganz nach Berlin geht es dann doch nicht, aber zumindest fängt es auch mit einem „B“ an.

Ja, nachdem sie am vergangenen Mittwoch im Halbfinale die Mannschaft aus Mingolsheim mit einem klaren 4:0 nach Hause geschickt haben, haben sich die Forster D1-Jungs für das Pokalfinale in Bruchsal qualifiziert. Das Team aus Mingolsheim agierte erwartungsgemäß äußerst defensiv und ließ zu Beginn wenig Chancen zu, obwohl es nur in eine Richtung ging. Doch die Unsicherheit in ihren Reihen war spürbar und so führten zwei fatale Fehler direkt zu Toren.

Weiterlesen

D1 belegt den 3. Platz bei Hallenmeisterschaft

Die D1-Junioren beenden ihre diesjährige Hallensaison mit einem 3.Platz bei den Futsalhallenkreismeisterschaften in der Wagbachhalle in Wiesental. Nach einer makellosen Bilanz in der Vor- und Zwischenrunde ( diese fanden jeweils in der GBZ-Halle in Bruchsal statt) mußte man sich nur in der Endrunde, in einem spannenden Halbfinale, dem späteren Hallenkreismeister VFB Bretten mit 1:0 geschlagen geben. Das war doppelt ärgerlich, da es von 15 Spielen die erste Niederlage war und diese auch vermeidbar gewesen wäre.
Denn der einzige Gegentreffer in dieser Endrunde fiel erst Sekunden vor Schluss. Aber so ist Fussball. Der Traum vom Gewinn der Hallenkreismeisterschaft war geplatzt! Trainer Ruben Hilbert ist dennoch mit dem Verlauf der Hallensaison und den erbrachten Leistungen seiner Jungs sehr zufrieden. Schließlich belgte man, bei 4 angetretenen Turnieren, 3 mal den ersten Platz.

Weiterlesen

D1 Triumph am Wochenende

Der Duden umschreibt einen Triumph wie folgt: „große Genugtuung, Befriedigung, Freude über einen errungenen Erfolg oder Sieg“. Die Junggermanen der D1 kamen am letzten Wochenende gleich in den Geschmack einen Doppeltriumphs.
Zum einen ging es am Samstag zum gut besetzten Rundumbandenturnier nach Graben-Neudorf, aber unsere Jungs spielten schnellen, angriffslustigen Hallenfußball und so war der Gruppensieg in keinster Weise gefährdet. Mit Spannung erwartete man die Finalrunden, allerdings erwiesen sich auch diese als klare Angelegenheit -beim Skat würde man von einem Durchmarsch sprechen- und so war der Turniersieg fest in Forster Händen.
Weiterlesen

Wir ziehen unsere Mütze vor den Oktoberfest-Gästen!

Rückblick: Im Jahr 2015 haben die Herberger-Brüder, beide aktive Spieler der 2. Mannschaft, eine ebenso geniale wie simple Idee des jährlichen Bierkrug-Problems: Beim Tanzen auf den Bänken kommt man doch leicht durcheinander und kann seinen Maßkrug nicht wieder erkennen. Abhilfe haben dabei Bade-Enten gebracht. Durch das Aufsetzen der individuell gestalteten Enten konnte jeder Spieler „seinen“ Krug identifizieren.

Weiterlesen
Einen sehr schönen Tag konnte die D1 mitsamt vieler Eltern am 11.12.2016 im Clubhaus verbringen. Trainer Ruben Hilbert eröffnete den offiziellen Teil und bedankte sich bei allen Eltern für die Unterstützung ihrer Kinder bei der Ausübung dieses fantastischen Sports. So engagieren sich doch alle Eltern im Team auf die eine oder andere Weise zum Wohle der Kinder. Sei es als Schiri, Kassenwart, Fotograf, usw, usw. Eine großartige Gemeinschaft und jeder hilft mit.
Die Jugendleitung, die an diesem Tag von Achim Klefenz vertreten wurde, bedankte sich anschließend beim Trainer und dem Teambetreuer Etem Memis, vergaß aber auch nicht, die souveräne Leistung der Mannschaft in den Vordergrund zu stellen.
Weiterlesen
dsc01600Eine alte Fußballweisheit besagt, dass der Sturm die Tore schießt und Spiele gewinnt, aber die Abwehr die Meisterschaft erringt. Da ist was dran. Mit nur 2 (!!!) Gegentoren dürfen wir zu Recht behaupten, dass wir die beste Abwehr im Kreis Bruchsal stellen und somit auch verdient Herbstmeister geworden sind.
Es haben alle mitgeholfen, diesen Triumph davonzutragen:
Weiterlesen
Die jungen Germanen lösten souverän das Ticket für das Halbfinale des Kreispokals. In den K.O.-Runden präsentierte man sich als geschlossene Mannschaft und zeigte mit sehenswerten Offensivfussball tolle Leistungen. Im Neuen Jahr trifft man nun im Halbfinale auf die Junioren des TuS Mingolsheim.
Ergebnisse der K.o.-Runden:
1.Runde : FC Germania Forst – SV Oberderdingen 7:0
2.Runde : SG Oberhausen/Rheinhausen – FC Germania Forst 1:19
Achtelfinale: FC Germania Forst – SV Kickers Büchig 4:0
Viertelfinale : FC Germania Forst – FC Unteröwisheim 5:1
Weiterlesen

 D1-Junioren siegen beim Leistungsvergleich in Sandhausen

Am 29.Oktober waren unsere D1-Jungs zu Gast beim SV Sandhausen. Leider reiste man ohne Auswechselspieler an, da aufgrund Krankheit und Verletzungen gleich 4 wichtige Spieler absagen mußten. Bei herrlichem Fußballwetter und in 3×25 Minuten durften sich die Forster Buben gegen den Bundesliganachwuchs behaupten. Die U12-Junioren des SV Sandhausen präsentierten sich als eine sehr laufstarke und taktisch auf einem guten Niveau aufgestellte Mannschaft.

Weiterlesen