Unter diesem Motto plant der FC Weiher in Kooperation mit dem TSV Stettfeld und dem FC Forst ein Schnuppertraining für alle fußballbegeisterten Mädels der Jahrgänge 2011, 2012 und 2013.Fußball ist heute längst nicht mehr nur etwas für Jungs. Auch Mädchen lieben Fußball und spielen mit großer Begeisterung. Genau aus diesem Grund unterstützt der FC Weiher gemeinsam mit der AOK aktiv fußballinteressierte Mädchen mit einem einzigartigen Projekt: dem AOK-Fußballtreff Girls.
Dribbeln, passen, Schuss aufs Tor:Es geht um Spaß an der Bewegung, um das Erlernen technischer Fähigkeiten im Umgang mit dem Ball. Positiver Nebeneffekt: Die Konzentrationsfähigkeit wird erhöht, die Ausdauer verbessert, auch Selbsteinschätzung und Teamfähigkeit werden gefördert.Was bei den FußballGirls ganz oben auf dem Trainingsplan steht?
“Spaß, Teamgeist und natürlich die Freude am Fußball. Also seid dabei und spielt mit!”
Fußball spielen mit Können und Köpfchen. Wir wollen Dich im Team! Wenn es die Corona-Auflagen zulassen, findet das Training am 10. und 17. Juli 2020 jeweils von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr auf dem Sportgelände des FC Weiher, Hauptstraße 172 in Ubstadt-Weiher statt. Einfach vorbeikommen und mitmachen! Weitere Auskünfte gibt es auch bei Heimo Hoffmann (Abteilungsleiter Damen/ Mädchenfußball) unter +49 171 8103100 oder bei Tamara Ziesel +49 151 72006741 (tamara.ziesel@web.de)

Weiterlesen

Zweiter Heimsieg in Folge

Nach der knappen 1:0 Auswärtsniederlage beim FV 09 Niefern, konnte unsere Mannschaft am Samstag, den 28.04.2018, den zweiten Heimsieg in Folge einfahren. Schon von Beginn an verlief das Spiel mehr vor dem gegnerischen Tor, als in unserer Hälfte, sodass Julinda Nimani in der 7. Minute das 1:0 erzielte. Weiterhin konnte man eine klare Überlegenheit unseres Teams feststellen, woraufhin in der 27. Minute Julinda Nimani zu einem vergebenen Torschuss ansetzte, den Sania Braun mit einem Nachschuss doch noch ins Tor traf.

Weiterlesen

Am Samstag, den 21.04.2018, fuhren unsere C-Juniorinnen mit geschwächtem Kader zu den Mädchen des FV 09 Niefern in den Enzkreis. Bei sommerlichen 23°C und guten Platzverhältnissen fand das Spiel statt. Von vornherein war klar, dass beide Mannschaften auf Augenhöhe sind. Dies zeigte sich im Spiel: Nach dem Anstoß setzten sich die Nieferner gut durch, konnten jedoch kein Tor erzielen. Nachdem unsere unkonzentrierte Phase überwunden war, verlagerte sich das Spielgeschehen zunehmend auf die andere Seite, doch die Gegnerinnen hielten dagegen und die Torschüsse durch Anna Tsaloglou gingen nicht zwischen die Pfosten.

Weiterlesen