Die C1-Junioren verabschiedeten sich am vergangenen Samstagnachmittag mit einem 7:0 Heimsieg gegen die SG Eggenstein/Leopoldshafen
aus der Landesligasaison 2017/2018. Mit einem Torverhältnis von 62:30 und 39 Punkten belegte man am Ende einen guten 4. Tabellenplatz.
Die Mannschaft und das Trainerteam möchte sich bei allen Eltern, Omas, Opas und Sponsoren für ihre Unterstützung recht herzlich bedanken.

Weiterlesen

Auswärtssieg zum Rückrundenauftakt

Das Trainerteam um  Carlos Montes und Marko Jurleta richtete ihre Mannschaft in einem 4-2-3-1 aus und setzte in diesem System unter anderem auf ein spielstarkes Mittelfeld. Dario Matenda trug derweil die Kapitänsbinde.

Vom Anpfiff weg erwies sich Forst als klar bessere Mannschaft und ging nach 20 Minuten verdient mit 1:0 in Führung. Nach einer Flanke vom starken Jeremias Böser steckte Tim Wiedemann den Ball aus der zweiten Reihe erstklassig an den Fünfmeterraum durch, Daniel Greger lief in Position und überwand den Torwart der SpG  – die verdiente Führung für die Germanen. Im Minuten Takt erspielten sich die Förster Jungs beste Möglichkeiten die nicht genutzt wurden, auch ein verschossener 11er reihte sich bei den vergebenen Chancen mit ein.

Weiterlesen

Jugendfußball auf höchstem Niveau

Beim stark besetzten Turnier in Östringen gelang am Wochenende unserer C2-Jugend unter Trainer Carlos Montes ein Riesenerfolg mit dem Turniersieg . Mit von der Partie war der Turnierfavorit und Tabellenführer der Landesliga Odenwald die SpVgg. Neckarelz sowie der 4 der Landesliga Mittelbaden die SG Östringen/Odenheim. 

Weiterlesen

Einen wahren Festmarathon hatte das Clubhaus um Clubhaus-Wirt Klaus Harbrecht zu meistern. Am Freitag war C1 zu Gast und ließ sich Schnitzel mit Spätzle, Pommes und Soße schmecken. Für die Vegetarier zauberte das Küchenteam Gemüsebratlinge mit Falafel, Krautsalat auf einer Joghurt-Minz-Soße. Die rund 60 Mägen wurden gesättigt und die Vorrunde konnte gemütlich bei dem einen oder anderen Bier analysiert werden. Bereits um 10 Uhr war dann der Badische Fußballverband zu Gast. Mir rund 20 Teilnehmer war der Jugendvertretertreff des Verbandes gut besucht. Nach dem Theorieteil zog es die Teilnehmer in die Soccer-Halle zu Andy Lässig, ehe das Clubhaus-team mit Schnitzel, Pommes und Salat aufwarten konnte. Pünktlich zur Bundesliga auf SKY war das Clubbi wieder für unsere Gäste frei, sodass man den 17. und letzten Spieltag des Jahres 2017 nochmal genießen konnte.

Weiterlesen

Landesliga: VfB Bretten – FC Forst 1:5
Kreispokal: VfR Rheinsheim – FC Forst 0:10

Dieser Spielbericht wird präsentiert von der freien Tankstelle Bozanovic in Forst

Na also, geht doch. Nach einem holprigen Start sieht es so aus, als habe die Mannschaft um das Trainerteam Dürr/Hilbert endlich zu sich gefunden. Am vergangenen Samstag ging es zum Verein für Bewegungsspiele aus Bretten und die Jungs hatten die richtige Einstellung und waren motiviert. In der ersten Halbzeit tat man sich noch relativ schwer, den Gegner zu knacken und kassierte sogar noch ein Gegentor durch einen umstrittenen Foulelfmeter. Doch die Ansprache zum Pausentee war genau richtig und wichtig. Noch wichtiger war allerdings, dass die Jungs die Vorgaben umgesetzt haben. Nach einer dominanten ersten Halbzeit, in der wir aber unsere Chancen einfach nicht nutzen konnten, war jetzt der Fokus wieder auf das Zusammenspiel gesetzt.

Weiterlesen

C1-Jugend startet durchwachsen in die neue Runde!

Dieser Spielbericht wird präsentiert von der freien Tankstelle Bozanovic in Forst

Naja….so hatten wir uns den Saisonstart nicht vorgestellt. Nur 3 Punkte aus 3 Spielen, aber von vorne: im ersten Ligaspiel traf man auf die Verbandsligaabsteiger aus Durlach-Aue, die uns mit einem ganz besonderen Präsent aufwarteten. Der Platz war nämlich in miserablen Zustand. Im 5m Raum war ein Loch, wenn der Tormann da drin stand, hat man seine Füße nicht mehr gesehen. Aber das war nicht der Grund für die Auswärtsniederlage. Vielmehr waren die Aumer einfach stabiler gestanden und nutzen vor allem im Gegensatz zu uns die wenigen Chancen, die sie hatten. Sie gingen auch gezielter und aggressiver in die Zweikämpfe, was den einen oder anderen des jüngeren Jahrgangs sicher erstaunt hat. Tja Jungs, willkommen in der Landesliga. Aber auch der ältere Jahrgang ließ vor allem im Mittelfeld die gewohnte Zweikampfstärke und fußballerische Raffinesse vermissen, was wir schmerzlich mit dem 2:0 Ergebnis zu spüren bekamen.

Weiterlesen

Samstag 16.09.2017
Den Auftakt an diesem Fußballsamstag machen die D1-Junioren des Trainerteams Andreas Mohr/Carsten Pfrepper, die um 12:15 Uhr beim ambitionierten SV Kickers Büchig zu Gast sind.
Nichts würde den Jungs wohl mehr Freude bereiten, als mit einem Sieg aus dem Bürgerwaldstadion zurückzukehren, bedenkt man doch die deutliche Niederlage im Kreispokal beim VfB Bretten (0:6) von letzter Woche.

Weiterlesen

 Die neu um das Trainer Gespann Daniel Dürr und Ruben Hilbert formierte C1 beendete am letzten Samstag ihre Vorbereitung mit einem Spiel gegen den Verbandsligisten aus Neureut. Wohlwissend, dass die Neureuter nur mit Spielern des älteren Jahrgangs an den Start gingen, stellten die Coaches eine recht junge Mannschaft auf den Platz. Die Jungs nahmen sich die Ansprache vor Beginn zu Herzen und trumpften spielerisch auf, jedoch ließ man zu viele Chancen liegen und wenn Du vorne die Kisten nicht machst, dann brauchst Du Dich nicht wundern, wenn es hinten mal scheppert. Wir beherrschten über weite Strecken das Match, gingen immer wieder in Führung und ließen dann leider dem Gegner zu viel Raum, so dass es am Ende 2:3 verloren hieß.

Weiterlesen
Dieser Spielbericht wird präsentiert von der freien Tankstelle Bozanovic in Forst

Ohne eine einzige Niederlage beendet unsere C1 auch in ihrem letzten Spiel die Saison und bleibt somit als einzige Mannschaft der Liga ungeschlagen. Der Wille unserer Jungs, das letzte Spiel siegreich zu gestalten war zwar erkennbar, aber der Gegner hatte da entschieden etwas dagegen und es schien, dass das Team aus Odenheim hochmotiviert war, uns die erste Niederlage beizubringen.

Die SG agierte offensiv druckvoll über die Außen und war in der ersten Hälfte unseren Jungs spielerisch überlegen und körperlich präsenter. Die Überlegenheit des Gegners gipfelte denn auch in der ersten klare Torchance des Spiels, welche aus einem Querschläger unseres Keepers resultierte. Im sich anschließenden Durcheinander brannte es in unserem Fünfmeterraum lichterloh und letztendlich, nachdem der Ball gegen den Pfosten prallte, konnte das Leder gerade noch so aus der Gefahrenzone geklärt werden.

Weiterlesen