FV Malsch – SG Forst/Weiher/Stettfeld 0:11

Einen hohen und ungefährdeten Sieg erspielte sich unsere Mannschaft gegen den FV Malsch. Es trafen je 2 mal Jana, Angelina, Katrina und Madeleine. Je einmal konnten sich Linda und Emilie in die Torschützenliste eintragen. Die nächsten 2 Spiele gegen den Tabellenersten und Tabellendritten werden wohl schwerer und entscheiden über die Platzierung.

Es spielten: Eva Scheuermann, Eva Stoß, Lea Hoffmann, Ariana Metovic, Elisa Moser, Lea Binder, Linda Baumann, Katrina Jones, Angelina Jung, Marie-Ellen Carcar, Emilie Hoffmann, Madeleine Heinz, Jana Leibold und Tabea Leibold.

 

Weiterlesen

Karlsruher SC – SG Forst/Weiher/Stettfeld 2:0 (0:0)

Die Spiele beim KSC sind für uns immer ein „Highlight“. Dieses Mal trafen wir im Pokal aufeinander. Zuerst wurde das Spiel auf Wunsch des KSC verlegt. Dann wurde unsererseits zugestimmt, dass wir auf dem Kunstrasen spielen. Dann wollte der KSC im Elferfeld spielen, was wir dann doch abgelehnt haben, weil wir in der Verbandsrunde das Neunerfeld gewohnt sind. Also reisten wir am 06.11. mit der Kunstrasenplatzausrüstung an. Im KSC-Förderzentrum für Mädchen- und Frauenfußball angekommen, darauf weist ein größeres Schild auf der Anlage der Germania Karlsruhe hin, wurden wir dann kurz darüber informiert, dass wir nicht auf Kunstrasen spielen.

Weiterlesen

Heimsieg unserer B-Juniorinnen gegen Ettlingen

20160612_123504_red

Bei diesem Spiel war besonders bemerkenswert, dass in diesem Spiel eine D-Juniorin, Alicia, und eine Damenspielerin, Laura, bei den B-Juniorinnen spielte. Dies war dem derzeitigem „Personalnotstand“ geschuldet. Auch diesen Spielerinnen war es zu verdanken, dass unsere Mannschaft im Spiel des Tabellendritten gegen den Tabellenzweiten als klarer Sieger vom Platz gehen konnte.

Weiterlesen

Eva Stoß neuer DFB-Junior-Coach

EvaJuniorCoach

Eva Stoß ist nicht nur bei den B-Juniorinnen des FC Forst auf dem Spielfeld aktiv, sondern auch neben dem Spielfeld.
Eva hat erfolgreich die Prüfung zum DFB-Junior Coach abgelegt.
Der FC Forst ist stolz auf solch ein Engagement und wünscht Dir alles Gute und viel Spaß als Trainerin im Kinderfußball.

Weiterlesen

FC Germ. Forst – Spfr. Forchheim 0:1

b-juniorinnen

Nach mehr als einem Jahr musste unsere Mannschaft wieder eine Niederlage in einem Rundenspiel hinnehmen. Gegen die gut formierte Abwehr der Gäste konnte sich unsere Mannschaft an diesem Tag nur wenige Torchancen erspielen und geriet Mitte der 2. Halbzeit in Rückstand, den sie nicht mehr ausgleichen konnte.

Weiterlesen

FC Germ. Forst – VFB Bretten 3:2
In diesem Spiel spielte zum ersten Mal Laura auf dem Feld mit, die zuvor ein Mal während eines Hallenturniers bei uns mitspielte.
Nach einem 30 Meter Schuss lag unsere Mannschaft zur Pause 0:1 zurück, und es lief spielerisch nach der langen Winterpause nicht viel zusammen.
Doch nach der Pause schnürten unsere B-Juniorinnen die Gäste aus Bretten in deren Hälfte ein und glichen nach Zuspiel von Laura durch Lea B. aus.

Weiterlesen

C-Juniorinnen gewinnen auswärts zweistellig

Ohne unsere Stammtorfrau stellten sich dieses Mal in der ersten Halbzeit Ariana und in der zweiten Halbzeit Lea B. als Torfrau zur Verfügung.
Von Beginn an waren unsere B-Juniorinnen die spielbestimmende Mannschaft und gingen nach einem Foulelfmeter durch Lea B. in Führung.

Weiterlesen

Wie letztes Jahr  verbrachten die C-Juniorinnen wieder ein Zeltwochenende in Binau am Neckar. Nach der Anreise am Freitag nahmen unsere C-Mädchen als Titelverteidiger am Beach-Soccer-Turnier in Lohrbach teil.
Doch dieses Mal musste die Mannschaft ohne ihre Torfrau Hatice das Turnier bestreiten. Wider Erwarten schloss die Mannschaft als Gruppensieger die Vorrunde ab. Im Halbfinale verlor die Mannschaft dann unglücklich 1:2. Im Spiel um Platz 3 waren die Kräfte am Ende und das Spiel gegen Winnenden, die man in der Vorrunde noch besiegt hatte, ging verloren.

Weiterlesen

FC Germ. Forst – SC Klinge Seckach 3:0
Im letzten Spiel machten unsere C-Mädchen die Meisterschaft mit einem 3:0 Sieg perfekt. Nach der ersten Halbzeit stand es noch 0:0.
Kurz nach der Halbzeit spielte Eva einen Pass auf Lea H, den Lea H. noch kurz vor Grundlinie erreichte, am Tormann vorbei nach innen passte, wo ihn Lea B. zum 1:0 einnetzte.

Weiterlesen