SG Östringen/Odenheim   –   FC Forst 1:2 (0:2)

Dieser Bericht wird präsentiert von der Fahrschule Bohn

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten wir am Samstag drei wichtige Punkte aus dem idyllischen Kraichgau entführen. Gegen die noch am Mittwoch zuvor erst im Elfmeterschießen ausgeschiedene Spielgemeinschaft beim aktuellen Tabellenführer der Landesliga, dem FC Olympia Kirrlach, gelangen uns bereits in den ersten zehn Minuten zwei Tore. Der wiedergenesene Kapitän Nico Schmitt nutzte einen Stellungsfehler des einheimischen Keepers mit einem listigen Weitschuss nahe der Mittellinie. Der Torhüter konnte lediglich die Fingerspitzen an den über ihn fliegenden Ball bekommen, ohne jedoch genügend Druck zum Abwehren ausüben zu können.

Weiterlesen

VfB Bretten  –  FC Germania Forst   5  :  1  (  0:0)

Mit einem dezimierten Kader fuhren wir zu einem Mitfavoriten auf den Meistertitel. Nach Anfahrschwierigkeiten auf der B 35 auch vom Schiedsrichter starten wir das Spiel 15 Minuten später. Sofort nach dem Anpfiff hätte es bereits den Rückstand bedeuten können, jedoch stand Marc Neuber im Tor auf dem richtigen Platz. Wir waren von Beginn an unter Druck, aber durch unsere Konter hatten auch wir Möglichkeiten, um in Führung zu gehen.

Weiterlesen

FC Forst –  SG KroMiLa    2:0 (2 : 0 )

Dieser Bericht wird präsentiert von der Fahrschule Bohn

Vor dem Spiel war die Nervosität auf unserer Seite sehr hoch, denn wir erwarteten einen starken Gegner. Die eingespielte Spielgemeinschaft hatte letztes Jahr fast mit derselben Mannschaft den Aufstieg erreicht und hatte fast nur Spieler aus dem älteren Jahrgang im Kader. Desto überraschter waren wir von deren Taktik, denn zu allererst war eine stabile Abwehrarbeit angesagt. Unsere Jungs ließen den Ball jedoch gut in den eigenen Reihen laufen und hatten jederzeit Oberhand über die Partie. Verdienterweise glückte dann dem fleißigen Robbie Fretz mit seiner unvergleichlichen Art der Führungstreffer mit seinem starken linken Huf.

Weiterlesen

Pokal: SG Karlsdorf-Neuthard – FC Germania Forst  0:2  (0:0)

Dieser Bericht wird präsentiert von der Fahrschule Bohn

In einem rasanten Spiel vom Anpfiff an ging es auf dem Nebenplatz des Kohlfahrtstadions rauf und runter. Der Platz war schwer zu bespielen, aber beide Mannschaften machten daraus das Beste. Jede Elf hätte hier bereits nach einigen Minuten in Führung gehen können, jedoch hielten beide Keeper teilweise fulminant. So blieb es bis zur Pause beim Unentschieden und auch danach gönnte man sich keine Pause. Voller Körpereinsatz wurde geboten und auch der gut leitende Schiedsrichter hatte alle Hände voll zu tun. Als die meisten Zuschauer sich mit einer Verlängerung anfreundeten, konnte der zurückgekehrte Baris Ergün unsere leichte Überlegenheit auch in ein Tor ummünzen. Danach rannten die Gastgeber mit ihren letzten Kräften dem Rückstand hinterher und wir mussten nochmals ein paar brenzlige Situationen überstehen. Erst als Baris mit seinem zweiten Streich die Führung ausbaute, war die Messe gelesen und wir standen im Viertelfinale des Kreispokales.

Weiterlesen

Samstag 16.09.2017
Den Auftakt an diesem Fußballsamstag machen die D1-Junioren des Trainerteams Andreas Mohr/Carsten Pfrepper, die um 12:15 Uhr beim ambitionierten SV Kickers Büchig zu Gast sind.
Nichts würde den Jungs wohl mehr Freude bereiten, als mit einem Sieg aus dem Bürgerwaldstadion zurückzukehren, bedenkt man doch die deutliche Niederlage im Kreispokal beim VfB Bretten (0:6) von letzter Woche.

Weiterlesen

FC Forst – SpG Karlsdorf-Neuthard  2:1

Dieser Bericht wird präsentiert von der Fahrschule Bohn

Im Kreispokal letzter Woche konnten wir innerhalb einer Minute den frühen Rückstand aus der ersten Minute in eine Führung umdrehen. Zwei Lichtblicke von Nico Schmitt und Cedric Böser drehten den Spieß in der zweiten Hälfte zu unseren Gunsten. Den Rest vom Spiel gelang fast gar nichts und wir durften von Glück reden, dass die Gäste das Spiel nicht bereits im ersten Spielabschnitt entschieden hatten. Zu große Chancen wurden ihrerseits einfach leichtfertig vergeben. Der Sieg ist gewiss kein Ruhmeszeugnis, aber immerhin gewonnen und eine Runde weiter.

Weiterlesen

SpVgg Durlach-Aue  –  FC Forst  4 : 1    ( 1 : 0 )

Dieser Bericht wird präsentiert von der Fahrschule Bohn

Beim ersten Landesliga-Duell wurden uns dann am Sonntag darauf die momentanen Grenzen aufgezeigt. Die Chancenverwertung war katastrophal und gleichzeitig wurden unsere Fehler bitterbös bestraft. Die erste Hälfte wurde von uns zwar dominiert, aber trotzdem kam kein vernünftiger Schuss aufs Tor. Irgendwie kullerte dann noch Mitte der ersten Halbzeit ein Ball ins eigene Netz und fortan liefen wir dem Rückstand hinterher. Gleich nach Wiederanpfiff wollten wir den Ausgleich erzielen, jedoch ließen alle Mann die Einstellung für dieses Vorhaben vermissen.

Weiterlesen

SV Philippsburg – FC Forst 0:5 (0:1)

Simon Prestel: Ausgangspunkt mehrere Vorstöße über unsere rechte Außenbahn

Mit abermals einem neu formierten Team begannen wir das letzte Freundschaftsspiel in der Festungsstadt Philippsburg vor den kommenden Pflichtspielen. Es kamen wieder Spieler aus den Ferien zurück, welche in die Mannschaft zu integrieren sind. Das benötigt eben eine gewisse Zeit und nach mehreren Anlaufminuten wurde das Zusammenspiel immer besser. Gehäufte Passfehler zu Beginn ließen einfach keinen flüssigen Ablauf zu. So waren es vermehrt Einzelaktionen, welche zu Torchancen führten. Nach einer halben Stunde konnte dann unser Neuzugang aus Astoria Walldorf, Maximilian Ihle, seinen Alleingang aus der eigenen Hälfte mit der Führung krönen.

Weiterlesen

SG Baiertal/Schatthausen – FC Forst  1:3 (1:3)

Dieser Bericht wird präsentiert von der Fahrschule Bohn!

Trotz früher Anreise in den Stadtteil der Stadt Wiesloch wirkten wir beim Anpfiff noch recht verschlafen. Bei sommerlichen Temperaturen war jedoch der Spielbeginn um 11:00 Uhr goldrichtig. Die Gastgeber gaben gleich richtig Gas und nutzten die Unordnung unserer Mannschaft. So konnten sie relativ früh mit einem ihrer ersten Angriffe die Führung erzielen. Über unsere rechte Seite spazierte der Stürmer durch unsere Abwehrreihe und die Hereingabe musste nur noch eingedrückt werden. Im Verlauf des Spiels kamen wir dann mit unseren Positionen immer besser zurecht und durften uns nach einer Ecke über den Ausgleich freuen.

Weiterlesen

DJK-SV Phönix Schifferstadt –  FC Germania Forst   5:0  (3:0)

Kleines Tänzchen gefällig ? Robbie Fretz als Antreiber im Mittelfeld

Zum ersten Spiel wählte das Trainerteam bewusst eine Mannschaft aus einer höheren Liga aus. Das zeigte sich dann auch gleich zu Beginn, als die gastgebende Truppe sofort das Ruder übernahm. Obwohl wir uns wieder neu finden müssen, stemmten wir uns mit allen Mitteln gegen diesen übermächtigen Gegner und konnten uns sogar während des gesamten Spiels ebenfalls hochkarätige Torchancen erarbeiten. Leider blieben diese Möglichkeiten ungenutzt und so mussten wir mit einem Doppelschlag nach 30 Minuten die ersten beiden Gegentore hinnehmen. Bis zur Halbzeit bekamen wir dann noch ein weiteres Tor.

Weiterlesen