Zwei Ausrufezeichen im Abstiegskampf gesetzt

FC Germania Forst                         –                              SG Busenbach/Langensteinbach             2 : 0    ( 1 : 0 )

Es spielten: Danso Ous ( TW ), Esen Burak, Fretz Robbie, Schmitt Nico, Simunovic Mateo, Imhof Jannik, Sickmüller Aaron, Geißler Alexander, Huber Raunel, Qollaku Enis, Jakic Dennis ( C ), Becker Jerome, Böser Cedric, Akyol Elias, Margetic Adrian, Kreutzer Arvid

Torfolge: 1:0 Aaron Sickmüller ( 3. Minute ), 2:0 Adrian Margetic ( 73. Minute )

Weiterlesen
Übermacht im Mittelfeld mit Enis Qollaku, Nico Schmitt, Jannik Imhof und Cedric Böser

FC Nöttingen 2 – FC Germania Forst   3 : 1 ( 2 : 0 )
Es spielten: Danso Ous ( TW ), Esen Burak, Sakar Mert, Fretz Robbie, Schmitt Nico, Simunovic Mateo, Imhof Jannik, Sickmüller Aaron, Schmitt Noah, Qollaku Enis, Jakic Dennis ( C ), Böser Cedric, Böß Jonathan, Akyol Elias, Huber Raunel, Kreutzer Arvid.
Torfolge: 1 : 0 ( 7. Minute ), 2 : 0 ( 26. Minute ), 2 : 1 Noah Schmitt ( 86. Minute ), 3 : 1 ( 90. Minute )

FC Germania Forst – SG Straubenhardt                1 : 2 ( 1 : 2 )
Es spielten: Danso Ous ( TW ), Esen Burak, Fretz Robbie, Schmitt Nico, Simunovic Mateo, Imhof Jannik, Sickmüller Aaron, Schmitt Noah, Qollaku Enis, Jakic Dennis ( C ), Becker Jerome, Böser Cedric, Deuchler Moritz, Böß Jonathan, Margetic Adrian.
Torfolge: 1:0 Enis Qollaku ( 10. Minute ), 1:1 ( 12. Minute ), 1:2 ( 34. Minute )

Weiterlesen

SG Ettlingen – FC Germania Forst             3:0 ( 2:0)

Stand am Wochenende auch im Kader der ersten Mannschaft: Julian Lindenfelser

Beim aktuellen Tabellenzweiten reisten wir mit sehr gemischten Gefühlen an. Gespickt mit zahlreichen Hoffnungsträgern aus unserer B-Jugend sahen die Zuschauer anfangs ein sehr ausgeglichenes Spiel. Auf dem großen Feld des städtischen Stadions rannte die Heimmannschaft auf taktisch gut eingestellte Gäste an. Sie mussten sich mehrmals den Ball in den eigenen Abwehrreihen zuspielen, um eine Lücke für einen konstruktiven Angriff einzuleiten. So luchsten wir mehrmals den Ball im Mittelfeld ab und

Weiterlesen

DFB-Mobil-Besuch beim FC Germania Forst

 

dfb

Hallo liebe Jugendtrainer,

am Mittwoch, 05.10.2016 kommt das DFB-Mobil des Badischen Fußballverbandes um 17:00 auf unser Vereinsgelände. Die lizenzierten Trainer des DFB-Mobils führen mit unserer F-Jugend-Mannschaft eine Demo-Trainingseinheit durch. Anschließend tauschen wir uns in einer Theorieeinheit mit den Trainern über die zuvor gesehene Praxiseinheit und über aktuelle Themen im Bereich Jugendtraining aller Altersklassen aus.

Weiterlesen

FC Astoria Walldorf trifft auf den SV Waldhof Mannheim 07

waldhof-astoria

Die A-Junioren sind bereits im Finale angekommen: das Duell FC Astoria Walldorf gegen SV Waldhof Mannheim wird am Mittwoch, 11.05.2016 um 19 Uhr beim FC Germania Forst angepfiffen. Während die Mannheimer mit 7:1 gegen Kreisligist SG Östringen/Odenheim durch das Halbfinale spaziert sind, machte es der FCA beim 5:4 gegen den Karlsruher SC wesentlich spannender.
Der bfv, die Finalisten sowie Ausrichter FC Germania Forst freuen sich auf viele Zuschauer und ein spannendes Pokalendspiel!

Weiterlesen

Astoria Walldorf trifft in Forst im Endspiel auf Waldhof Mannheim

bfv

Im Halbfinale des bfv A-Junioren-Verbandspokals konnten sich heute die A-Junioren von Astoria Walldorf mit 5:4 gegen den KSC durchsetzen.
Im zweiten Halbfinale gewann der SV Waldhof Mannheim in Östringen mit 7:1.
Somit treten zum bfv Verbandspokal-Finale am kommenden Mittwochabend 11.05.2016 um 19.00 Uhr im Forster Waldseestadion die A-Junioren von Astoria Walldorf und dem SV Waldhof Mannheim gegeneinander an.

Weiterlesen

Heimsieg gegen Nöttingen

fcgf-fcn2

Unsere A-Junioren gewannen heute ihr Landesliga-Heimspiel gegen den FC Nöttingen II mit 2:0.
Das 1:0 für den FC schoss in der 17. Minute Ramadan Fetaji. In der zweiten Halbzeit erhöhte dann Marcelo Eberhard (57. Minute) zum 2:0 Endstand.

Weitere Ergebnisse vom Samstag:

C-Junioren: SG Odenheim/Östringen – FC Germ. Forst 0:0 (0:0)
B-Junioren: SV Kickers Pforzheim – FC Germ. Forst 5:3

Weiterlesen