Am Sonntag, den 22. Dezember 2019, laden wir alle ganz herzlich ins Waldseestadion ein. An diesem besonderen Tag spielt aber nicht die 1. Mannschaft des FC Forst, sondern der ganze FC Forst zusammen mit dem Musikverein und dem Männergesangsverein Frohsinn.

Ab 15 Uhr laden wir zur vorweihnachtlichen Stimmung in den Unterstand bei Waffeln, Glühwein, heißen Würsten, Schnitzelweck und kostenlosem Kinderpunsch. Gegen 17 Uhr werden wir uns auf der Tribüne des Waldseestadions gemeinsam aufstellen und gemeinsam Weihnachtsklassiker zum Besten geben.

Jeder ist herzlich eingeladen mit uns allen gemeinsam Lieder wie: Morgen kommt der Weihnachtsmann, Alle Jahre wieder, Ihr Kinderlein kommet, Leise rieselt der Schnee und einige mehr. Natürlich verteilen wir am Abend noch alle Liedtexte der 12 ausgewählten Lieder. Schreibt uns eine Mail (2.vorstand@fcgermaniaforst.de) und ihr bekommt die Texte vorab zum Üben per Mail gesendet.

Unser Bürgermeister a.D. Reinhold Gsell lässt es sich nicht nehmen die Weihnachtsgeschichte vorzulesen und auch „Das Hueteteam“ mit Jan, Swifty und Amy werden mit der mobilen Krippe für tolle Stimmung sorgen.

Kommt also alle „Naus zum FC“ am 22. Dezember.

Weiterlesen

FC Forst   –   JSG Odenheim/Östringen/Mingolsheim   4 : 2 

Dieser Bericht wird präsentiert von der Firma Lackus.

Mit drei Verstärkungen aus der Verbandsligamannschaft wollten die Gäste am letzten Spieltag die Qualifikation für die Kreisliga erreichen. Sie mussten unbedingt gewinnen, wollten sie mit Sicherheit ihr Ziel erreichen. Im Parallelspiel hatte der SV 62 Bruchsal die JSG Ubstadt-Weiher/Oberöwisheim zu Gast, denn auch sie wollten ihre Chance mit einem Sieg unbedingt wahren und noch auf den Kreisligazug aufspringen. Wir blieben aber bei unserer Spielphilosophie und nahmen das Heft gleich mit dem Anpfiff in unsere Hand. Es wurden viele Zweikämpfe im Mittelfeld geführt und so blieben echte Torchancen vorläufig noch Mangelware.

Weiterlesen

Staffelmeister Vorrunde 19/20

Im letzten Saisonspiel vor der wohlverdienten Winterpause gastierten die D1-Jungs beim SV Oberderdingen. Leider mussten wir kurzfristig auf acht Spieler verzichten. Daher unterstützte uns zusätzlich noch Bleron von der D2. Die taktisch sehr defensiv ausgerichteten Gastgeber machten es unseren Spielern in den ersten 15 Min. sehr schwer im Strafraum zu kombinieren. Die ersten Gelegenheiten vergaben wir aus der Distanz oder wurden vom gegnerischen Torwart gut pariert. Die Jungs ließen nicht nach und erspielten sich gute Torchancen. In der 20. Min. erzielte Arda die verdiente Führung.

Weiterlesen

FC Olympia Kirrlach   –   FC Germania Forst   8 : 7 n.E. ( 0 : 1 / 1: 1 )

Dieser Bericht wird präsentiert von der Firma Lackus.

In der dritten Runde des Kreispokals mussten wir beim unangefochtenen Tabellenführer der Landesliga antreten. Als krasser Außenseiter wurden wir auch gleich mit dem Anpfiff der Begegnung unter Druck gesetzt. Zwei krankheitsbedinge kurzfristige Ausfälle ließen uns eine geänderte Anfangsformation auf den Platz auflaufen. Mit einer neuen taktischen Variante konnten wir aber die ersten Angriffsversuche durch unseren Keeper Marius Kehle erfolgreich abwehren. Jedoch nicht nur verteidigen war angesagt, sondern auch eine kontrollierte Offensive. So hatte Marius Ockert nach einem gewonnenen Ball eine aussichtsreiche Kontergelegenheit.

Weiterlesen

Erster Platz der E3 in der Vorrundenstaffel

Am Wochenende machte unsere E3 den Sack mit einem 6:1 Sieg gegen den FC Östringen 2 zu. Wie immer konnten wir uns auf unsere Offensivqualitäten verlassen und so trugen sich Jan (1), Hannes (1), Henri (1), Konstantin (1) und Tim (2) entsprechend in die Torschützenliste ein.

In den ersten 10 Minuten der ersten Halbzeit tat sich das Team noch sehr schwer und ermöglichte dadurch einige gefährliche Konterchancen der Östringer.

Weiterlesen

JSG Unter-/Obergrombach   –   FC Germania Forst   1 : 12 ( 0 : 3 )

Dieser Bericht wird präsentiert von der Firma Lackus.

Der ambitionierte Verbandsligaschiedsrichter aus dem Seniorenbereich hatte an diesem Samstagnachmittag im herrlich gelegenen Michaelsbergstadion alle Hände voll zu tun. Damit ist zum Glück nicht das Befüllen der Fairness-Tabelle gemeint, sondern das Notieren der Tore. Er kam ohne Zücken einer Karte aus und somit haben die Gastgeber weiter den ersten Platz in der Fairnesstabelle inne.

Weiterlesen

FC Germania Forst   –   JSG Wiesental   4 : 4  ( 1 : 1 )

Dieser Bericht wird präsentiert von der Firma Lackus.

Wie auch unter der Woche der FC Chelsea gegen Ajax Amsterdam in der CL einen großen Rückstand noch aufgeholt hat, so war zumindest die Entstehung des Ergebnisses fast ebenbürtig. Durch einen herrlich getretenen Freistoß genau in den oberen Winkel konnten die Gäste nach einer halben Stunde in Führung gehen. Das Tor war zu diesem Zeitpunkt schmeichelhaft, denn davor hatten wir einige gute Torchancen allzu leichtfertig vergeben.

Weiterlesen

Überbrückung der Pflichtspielpause mit Freundschaftsspiel

Dieser Bericht wird präsentiert von der Firma Lackus.

Mit einem kurzfristig angesetzten Testspiel gegen die JSG Wiesental aus der anderen Qualifikationsrunde wollen wir unseren gefundenen Rhythmus beibehalten. In deren Staffel geht es ganz eng zu und die Gäste können sich nach wie vor auch noch mit der Kreisliga belohnen.

Weiterlesen

B-Junioren nehmen den Preis im Europapark entgegen

Das KLEEblatt ist das bfv-Qualitätssiegel für Fußballvereine und steht für

Kinder- und Jugendfreundlichkeit,
Leistungsförderung,
Ehrenamtlichkeit und
Engagement für Freizeit- und Breitensport.

Um das KLEEblatt zu erhalten müssen zunächst die Grundvoraussetzungen erfüllt sein:

Weiterlesen

JSG Odenheim/Östringen/Mingolsheim – FC Germania Forst 1 : 5 ( 1 : 3 )

Dieser Bericht wird präsentiert von der Firma Lackus.

Während wir im ersten Spiel in der ersten Hälfte viel Paroli geboten bekommen haben, hatten wir bei unserem Heimspiel bis zur Halbzeit für klare Verhältnisse gesorgt. Unter optimalen Bedingungen beim Spielort in Mingolsheim unter der Woche konnten wir relativ früh in Führung gehen, jedoch haben die Gastgeber nach einer scharf hereingezogenen Ecke schnell den Ausgleich geschossen. Der für den fehlenden Stammkapitän Nico Schmitt in die Presche gesprungene Cedric Böser konnte leider den Fuß nicht mehr zurückziehen, so dass das Tor auf unsere Rechnung ging. Erst als dann kurz vor der Pause Maximilian Ihle auf dynamische Weise davonzog und mit Wucht den dritten Treffer erzielte, hatten wir den Gegner im zweiten Abschnitt besser im Griff.

Weiterlesen