Schafft es die C1 die Saison ohne Niederlage zu beenden?

Heute, am Mittwoch, den 24.05.2017, findet der 22. und letzte Spieltag der C-Junioren Landesliga Mittelbaden statt. Um 19:00 Uhr treffen die Jung-Germanen von Coach Daniel Dürr auf die SG Odenheim/Östringen.
Scheinbar geht es für die Jungs vom Waldsee um nichts mehr. Der hervorragende Tabellenplatz 2 ist sicher – der Tabellenführer Beiertheim ist 7 Punkte voraus und der Tabellendritte Kirrlach 7 Punkte hintendran. Allerdings gibt es noch etwas zu Verteidigen: Die weiße Weste!

Weiterlesen

SG Eggenstein/Leopoldshafen –  FC Germania Forst    1:3 (1:1)

Durch einen mehr als verdienten Auswärtssieg auf dem ehrwürdigem Gelände des FC Alemannia 05 Eggenstein könnte durch ein Wunder am letzten Spieltag doch noch der Klassenerhalt erreicht werden. Mit einem idealen Auftakt mit dem ersten Torschuss durch Enis Qollaku in der ersten Minute gingen wir in Führung. Auch danach dominierten wir das Geschehen, vergaßen allerdings mit dem zweiten Tor nachzulegen.

Weiterlesen

FV Malsch –  FC Germania Forst  1 : 3  ( 0 : 2 )

Nach einer strapaziösen Anfahrt im abendlichen Berufsverkehr am Dienstagabend trafen wir erst eine halbe Stunde vor Spielbeginn auf dem Sportgelände ein. Das Aufwärmen wurde im Schnelldurchgang absolviert und trotz alledem waren wir zu Beginn des Spieles hellwach. Bereits nach sieben Minuten konnten wir durch unseren Torjäger Enis Qollaku und den immer besser in Tritt kommenden Adrian Margetic zwei Tore vorlegen.

Weiterlesen

SG Eggenstein/Leopoldshafen – FC Germania Forst 1:1 (1:1)

Dieser Spielbericht wird präsentiert von der freien Tankstelle Bozanovic in Forst

Mit einem 1:1 Unentschieden trennte sich unsere ersatzgeschwächte C1 gegen den Tabellenachten aus Leopoldshafen /Eggenstein. In einer von Anfang an zerfahrenen Begegnung kam zunächst die Heimelf besser in die Partie. Nach einer gegnerischen Ecke und einem schönen, wuchtigen und unhaltbaren Kopfball direkt unter die Latte stand es bereits nach 9 Minuten 1:0 für die SG. Unbeeindruckt durch das frühe Gegentor spielten unsere Jungs mutig weiter nach vorne und nur 3 Minuten später konnten wir durch Marius Ockert postwendend den Ausgleichstreffer erzielen. Wer sich nun auf ein munteres Scheibenschießen einstellte, sah sich jedoch getäuscht. Beide Mannschaften gelang es nicht, ihr Spiel durchzubringen und so wurde um jeden Meter gerungen und gekämpft ohne dass ein Spielfluss aufkommen wollte.

Weiterlesen

FC Germania Forst – Durlach-Aue   3 : 0

Ein sehr schönes Spiel der E-Jugend-Mädchen. Souverän geleitet von Schiedsrichter Dirk Buck. Mit dem Debüt von Ella Kretzler. Johanna hat uns nach 10 Minuten schon mit 2 : 0 in Führung geschossen. Mit dieser sicheren Führungen klappte das Zusammenspiel und wir konnten den Ball laufen lassen. Die Mädchen aus Durlach-Aue gaben sich aber lange nicht geschlagen, kämpften und zeigten viel Einsatz. Wir brauchten jetzt öfters die Eiskompressen, aber es war alles im grünen Bereich. Zur rechten Zeit, nach zehn Minuten der 2. Halbzeit, konnte Johanna wieder den Ball erobern, sich in Schussposition bringen und unhaltbar zum 3 : 0 ins Tore schießen. Wir hatten 12 Spielerinnen im Einsatz und wie immer oft ein- und ausgewechselt.

Weiterlesen

25°C, die Sonne schien, jeder war gut gelaunt, einfach ein herrlicher Tag, um der schönsten Nebensache der Welt nachzugehen (die Rede ist selbstverständlich von Fußball).

Am vergangenen Dienstag waren unsere Freunde der U13 des SV Sandhausen zu Gast. Eine gute Gelegenheit für uns, um uns an großen Vereinen zu messen. Man hatte sich auf 3 Drittel auf Großfeld geeinigt. Und hier geht nun vorab ein ganz besonderer Dank an die vier 2003-er Jungs aus der C-Jugend, die uns hier tatkräftig unterstützten. Jungs, ohne euch wäre das sicher anders gelaufen, aber von vorne.

Weiterlesen

oder: mir brauche Leit‘ fer Werbung, Fanartikel und‘s Schreiwwä

Der FC Forst hat sich in den letzten Monaten in den Bereichen Marketing, Merchandising und Public relations enorm weiterentwickelt und kann schon jetzt auf gute Strukturen in diesen Bereichen zurückgreifen. Allerdings erfordern diese Bereiche weitere intensive Pflege, Arbeit und neue Ideen. Wenn du fußballinteressiert bist und dich in den vorgenannten Bereichen ehrenamtlich verwirklichen willst, dann melde Dich bei unserem 2. Vorstand Daniel Hess unter 2.vorstand@fcgermaniaforst.de
Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Wir zeigen Dir was wir machen und wie Du dich einbringen kannst. Du entscheidest frei nach deinen Bedürfnissen wie Du Dich einbringen willst.

NauszumFC

 

 

Weiterlesen

FC Forst – FC Kirrlach 0:0 (0:0)

 

Dieser Spielbericht wird präsentiert von der freien Tankstelle Bozanovic in Forst

Leider konnte unsere C1 trotz Chancenplus nicht die erhofften 3 Punkte gegen den Tabellendritten einfahren, sicherte sich aber mit dem erspielten Remis bei noch zwei ausstehenden Spielen den 2. Platz in der diesjährigen Meisterschaft. Auch dem hochmotivierten Team aus Kirrlach gelang es zu keinem Zeitpunkt des Spiels, unsere stabile Abwehr um Daniel Schneider ernsthaft in Gefahr zu bringen.

Weiterlesen

Danke an die KLAIBER Sonnen- u. Wetterschutztechnik GmbH

Unsere B-Junioren wurden am vergangenen Wochenende mit neuen Trikots ausgestattet. Damit konnten wir die Jungs für die tollen Leistungen der letzten Wochen, aber auch für ihr Engagement und Einsatz in der aktuellen Saison für den FC Germania Forst belohnen. Die Mannen von Trainerteam Markus Steinhauer, Aziz Akyol und Jürgen Böser kommen aufgrund der Doppelbelastung in der A-Jugend, sowie dem erfolgreichen Abschneiden im Kreispokal (Finalteilnahme am 25. Juni 17) und dem Badischen Verbandspokal (bis ins Viertelfinale) auf knapp 50 Spiele in dieser Saison. Dafür gebührt Ihnen der größte Respekt, aber auch der tiefste Dank!

Weiterlesen

FC Forst II – SV Philippsburg II       3:1 (0:1)

Nachdem wir gegen die beiden Titelanwärter, dem FC 07 Heidelsheim und der SG Ubstadt-Weiher, recht unglücklich und unter Wert geschlagen wurden, kam es am letzten Samstagnachmittag zum Aufeinandertreffen eines direkten Tabellennachbarn. Bereits früh gerieten wir gegen den Gegner aus der ehemaligen Reichsfestung Philippsburg in Rückstand. Wir konnten jedoch weitere Treffer in der ersten Hälfte vermeiden und nahmen nun in der zweiten Halbzeit so richtig Fahrt auf.

Weiterlesen