Testspiele in der Osterwoche

Während andere Mannschaften sich in den Osterferien entspannt zurückgelehnt haben, haben die fußballgeilen Jungs der D1 die Kreisliga Karlsruhe herausgefordert. Nachdem man bereits im Februar gegen die starke Mannschaft aus Beiertheim (aktuell Dritter der Kreisliga KA) einen sicher geglaubten Sieg letztendlich mit einem 2:2 Unentschieden aus der Hand gegeben hatte, waren in den Ferien nun die Mannschaften des FV Fortuna Kirchfeld (aktuell Fünfter) und des Karlsruher SV (aktuell Vierter) gefordert.
Weiterlesen

FC Germania Forst   –  1. CfR Pforzheim             3 : 1        ( 2 : 0 )

(wir berichteten bereits)

Gegen den Tabellenfünften der Verbandsliga mit Ambitionen auf die Tabellenspitze konnten wir eine tolle Leistung abrufen. Diese war auch wichtig, denn diese spielstarke Mannschaft durfte nicht ins Rollen kommen. Besetzt mit dem zweitbesten Torjäger mussten wir über die volle Distanz eine konzentrierte Leistung bringen, um dagegenhalten zu können. Einmal mehr konnten wir uns auf unseren Innenverteidiger Nico Schmitt verlassen, der den Goalgetter jederzeit im Griff hatte. Aber auch im Mittelfeld wurde deren Spielmacher Güldenpennig fast durch Alex Geißler zur Verzweiflung gebracht.

Weiterlesen

SSV Waghäusel 1 –  FC Germania Forst  5:4

Mit sieben Spielerinnen fuhren wir nach Waghäusel. Der Beginn der Ferien und 2 zwei erkrankte Spielerinnen hatte zur Folge, dass unsere Ersatzbank leer blieb. Zwei weitere Mädels waren auch nicht ganz fit, aber ließen sich nicht unterkriegen. Bei herrlichem Wetter war die Stimmung schon bei der Abfahrt in Forst bestens. In der Waghäusler Mannschaft spielen fast nur Mädchen aus dem älteren Jahrgang und sie haben bis jetzt all ihre Spiele gewonnen. Unsere Strategie – Kraft sparen, ökonomisch spielen. Wir stellten um, und spielten erstmals nicht mit zwei 3er Ketten.

Weiterlesen

SG Busenbach/Langensteinbach – FC Germania Forst   2 : 2   ( 1 : 1 )

Bei idealen äußeren Bedingungen fuhren wir am Samstagnachmittag zum derzeitigen Tabellenletzten nach Waldbronn. Dies war sicherlich auch in den Köpfen unserer Spieler verfestigt und so mussten wir nach zwar besserem Beginn bereits in der 10. Minute den 1:0 Rückstand hinnehmen. Vorausgegangen waren individuelle Aufbaufehler, da wir zu pomadig das Spiel angegangen waren. Danach hatten wir weiterhin die Oberhand, welche auch kurz danach mit einem Elfmetertor belohnt wurde. Aaron Sickmüller wurde im Strafraum gefoult und Enis Qollaku verwandelte sicher. Als dann nach einem Freilauf von Jerome Becker auf das Tor des Gastgebers der Tormann nur die Notbremse ziehen konnte, hatte er viel Glück, dass er nur die gelbe Karte zu Gesicht bekam.

Weiterlesen

Am 07.04. war es endlich wieder soweit. Der erste Spieltag im Freien in Forst stand vor der Tür. Der Spielbetrieb umfasste insgesammt 10 Mannschaften, die in zwei Gruppen jeweils im “Jeder gegen Jeden” gegeneinander spielten.

Der FC Forst 3 (2009) erspielte sich im ersten Spiel gegen die stark aufspielenden Gäste vom SV 62 Bruchsal 2 ein knappes 3:3, dass wir nach einem frühen Rückstand von 0:2 noch zum verdienten Ausgleich drehen konnten.

Weiterlesen

Naja, so ganz nach Berlin geht es dann doch nicht, aber zumindest fängt es auch mit einem „B“ an.

Ja, nachdem sie am vergangenen Mittwoch im Halbfinale die Mannschaft aus Mingolsheim mit einem klaren 4:0 nach Hause geschickt haben, haben sich die Forster D1-Jungs für das Pokalfinale in Bruchsal qualifiziert. Das Team aus Mingolsheim agierte erwartungsgemäß äußerst defensiv und ließ zu Beginn wenig Chancen zu, obwohl es nur in eine Richtung ging. Doch die Unsicherheit in ihren Reihen war spürbar und so führten zwei fatale Fehler direkt zu Toren.

Weiterlesen

Vorschau:

Das nächste Spiel ist das Verbands-Pokal-Achtelfinale gegen den aktuellen Tabellenfünften der Verbandsliga. Sicherlich ein Highlight dieser Saison für unsere Jungs und nicht ganz chancenlos. Im Pokal gelten andere Gesetze und hoffentlich können wir über unsere Grenzen hinauswachsen. Vielleicht ist dann eine Überraschung im Bereich des Möglichen. Also bitte vormerken:

Dienstag, 11.04.2017          19:30 Uhr            FC Germania Forst  –  1. CfR Pforzheim

Weiterlesen

Zwei Ausrufezeichen im Abstiegskampf gesetzt

FC Germania Forst                         –                              SG Busenbach/Langensteinbach             2 : 0    ( 1 : 0 )

Es spielten: Danso Ous ( TW ), Esen Burak, Fretz Robbie, Schmitt Nico, Simunovic Mateo, Imhof Jannik, Sickmüller Aaron, Geißler Alexander, Huber Raunel, Qollaku Enis, Jakic Dennis ( C ), Becker Jerome, Böser Cedric, Akyol Elias, Margetic Adrian, Kreutzer Arvid

Torfolge: 1:0 Aaron Sickmüller ( 3. Minute ), 2:0 Adrian Margetic ( 73. Minute )

Weiterlesen