Cedric Zimmermann wechselt zum FC Forst – Vierter Transfer ist fix

Die letzten Wochen hat die sportliche Leitung um Leonhard Köhler und Toni Jakic zusammen mit unserem Trainer Christopher Holzer einen tollen Job gemacht. Wir können heute den vierten Neuzugang bekannt geben. Mit Cedric Zimmermann konnten wir einen jungen Offensivspieler für uns gewinnen.
„Wir waren noch auf der Suche nach einem schnellen und dribbelstarken Offensivspieler. Mit Cedric haben wir einen Spieler gefunden, der genau diese Eigenschaften mitbringt. Ich freue mich sehr, dass er sich für uns entschieden hat“, so Toni Jakic über den Neuzugang.
Cedric Zimmermann wohnt in Forst und wurde in der Jugend des FC Forst ausgebildet. Im ersten B-Jugendjahr schloss er sich dem 1. FC Bruchsal an, wo er nach seiner Jugendzeit noch ein weiteres Jahr in der A-Klasse aktiv war. Zur Saison 2017/2018 wechselte er zum Kreisligisten TSV Stettfeld. Im Sommer 2019 kehrt er nun zu seinem Heimatverein zurück, wo er dann u.a. mit seinem ehemaligen Mannschaftskameraden Dennis Burger aus Bruchsaler Zeiten zusammenspielen wird.

Weiterlesen

TSV Rinklingen – FC Forst, 12.05. um 15 Uhr

Dieser Bericht wird präsentiert von der Hegelmann Gruppe.

Eine Halbzeit lang musste sich Christopher Holzer auf Tore gedulden, dann schoss seine Mannschaft noch fünf Treffer gegen Heidelsheim II. „Ich habe am Sonntag ein gutes Spiel und einen verdienten Sieg meiner Mannschaft gesehen. Auch in der ersten Halbzeit haben wir spielerisch überzeugt und zwei oder drei gute Chancen herausgespielt, jedoch ohne Erfolg. So gehst du halt auch mal mit einem 0:0 in die Pause. Die taktische Umstellung in der Halbzeit hat dann den erhofften Erfolg gebracht. Der Sieg ist verdient, jedoch um ein oder zwei Tore zu hoch ausgefallen“, war Holzer zufrieden. Er lobte aber auch den Gegner: „Die junge Mannschaft des FC Heidelsheim II hat insbesondere in der ersten Hälfte ein gutes Spiel gemacht.

Weiterlesen

FC Forst – SV 62 Bruchsal  2:2 

Dieser Bericht wird präsentiert von der Volksbank Bruhrain- Kraich- Hardt eG
Hat die linke Außenbahn fest im Griff: Verteidiger Pascal Sauer.
Hat die linke Außenbahn fest im Griff: Verteidiger Pascal Sauer.

Ohne unsere vier Abiturienten-Prüflingen bestritten wir unser richtungsweisendes Spiel gegen den SV 62 Bruchsal. Um weiter mit oben mitmischen zu können, durften wir an diesem Samstagnachmittag nicht verlieren. Dass dies mit überwiegend B-Jugendspielern schwer werden würde, war sicherlich jedem bekannt. Umso ärgerlicher war dann natürlich das Gegentor bereits in der dritten Spielminute. Noch im Warmmachmodus waren wir zu schläfrig und noch nicht auf Betriebstemperatur. Der Schuss aus sechszehn Metern war dann auch noch so platziert im Eck, dass unser Torhüter Marlon Feßler keine Chance hatte.

Weiterlesen

FC Forst II – FC Huttenheim 1:2

Dieser Bericht wird präsentiert vom Partner der 2. Mannschaft: Alfiltra

Nächstes Spiel, nächste Niederlage und die gleichen Vorzeichen wie in den letzten Wochen. Früh gerät man in Rückstand (10. Minute), nimmt das Speil an sich, hat drei tolle Chancen (darunter ein verschossener Elfmeter), bekommt das 0:2 (30. Minute) und rennt 60 Minuten einem Rückstand hinterher.

Die zweite Halbzeit war geprägt von Einbahnstraßenfußball im Hochrisikobereich, denn der FC schmiss in Hälfte 2 alles nach vorne und agierte maximal mit einer Zweierabwehrkette. Leider ohne den entsprechenden Erfolg, weil derzeit einfach die Kaltschnäuzigkeit fehlt oder der Gegner (mal wieder) auf der Linie rettet. Einzig Manuel Uhrich blieb der Anschlusstreffer in der 75. Minute zum 1:2 gegönnt.

Am Dienstagabend fährt man zum favorisierten VfB Bretten, ehe am Muttertag auf dem Kunstrasen in Diedelsheim der unangenehme TSV Dürrenbüchig wartet.

Weiterlesen

FC Forst – FC Heidelsheim II  5:0

Dieser Bericht wird präsentiert von der Hegelmann Gruppe.

Mit einem deutlichen Sieg konnte sich der FC Forst  für die empfindliche Hinspielniederlage revanchieren. Von Beginn an war unser Team gut im Spiel und beschäftigte die Gästeabwehr mit variablen Spielzügen. In der 14. Minute spielte der seit Wochen überzeugende Alessio Geißler den mitgelaufenen Dennis Burger frei, dessen Schuss von der Unterkante der Latte wieder ins Spielfeld prallte. 

Weiterlesen

Marcel Gentner zurück am Waldsee

Spielertrainer Manuel Uhrich wird auf eigenen Wunsch im Sommer seine Trainerkarriere vorerst beenden. Sein Nachfolger an der Seitenleinie wird der 40-jährige Wiesentaler Marcel Gentner.

Marcel ist kein Unbekannter in Forst, so schnürte er nicht nur für den TSV Wiesental, den SV Schwetzingen und den VfR Rheinsheim die Kickschuhe, sondern auch für den FC Germania Forst. Nicht nur das, sondern die Familie Gentner war in den 2000er Jahren omnipräsent. Sein Bruder, Patrick Gentner, war knapp 10 Jahre (Jugend und Senioren) auf Torejagd für die Germanen und Vater Jürgen Gentner über lange Jahre Jugendtrainer beim FC.

Weiterlesen

Spvgg Oberhausen – FC Germ. Forst 0 : 3

Dieser Bericht wird präsentiert von der Hegelmann Gruppe.

Beim vorgezogenen Spiel in Oberhausen gelang gegen die von Abstiegssorgen geplagten Heimelf ein deutlicher Sieg. Zu Beginn war der FC jedoch nicht konzentriert und hatte große Mühen ins Spiel zu finden. Oberhausen wollte unbedingt punkten und trat dementsprechend auch auf. In der 10. Minute hatte Oberhausen nach einem Steilpass eine gute Gelegenheit die Torwart Köhler klären konnte. Nach 20 Minuten zeigte Forst gute Ballstafetten und konnte das Spiel an sich reißen. Ein umstrittener Eckball führte dann zur Führung der Germania als der abprallende Ball bei Alessio Geißler landete und dieser zur Führung einschießen konnte.

Weiterlesen

Kaderplanung 2019/2020 – Kader für die neue Saison nimmt Form an

Der nächste Neuzugang ist fix, vom Waldbuckel in Östringen an den Waldsee in Forst zieht es Tim Laier. Der 27-Jährige, der in Kronau wohnt, wird ab 01. Juli 2019 das Trikot des FC Forst tragen. Tim Laier ist ein flexibler Zentrumsspieler, der sowohl defensiv als auch offensiv einsetzbar ist und für Akzente sorgen kann.

„Tim ist im besten Fußballer-Alter und bringt mit seinen 27 Jahren schon sehr viel, höherklassige Erfahrung mit, die unserer Mannschaft gut tun wird“, ist Leonhard Köhler überzeugt.

Weiterlesen

FC Forst – FC Weiher  0 : 0

Dieser Bericht wird präsentiert von der Hegelmann Gruppe.

Im Lokalderby gegen den Nachbarn aus Weiher musste sich die Holzer-Truppe mit einem 0:0 begnügen. Von Beginn an zeigte der Gast aus Weiher, dass er nicht gewillt war, die Punkte in Forst zu lassen. Über die Achse der Brüder Just spielte Weiher gefährliche Aktionen nach vorne, die für viel Gefahr in der Defensive der Heimelf sorgten. So auch, als in der 15. Minute Torjäger Pinter alleine aufs FC-Gehäuse zulief. Torwart Köhler und Wiesenfeldt konnten im letzten Moment die Situation bereinigen.

Weiterlesen

FC Forst II – FV Bauerbach 2:3 (0:2)

 

Dieser Bericht wird präsentiert vom Partner der 2. Mannschaft: Alfiltra

Auch am späten Donnerstagabend gelang der 2. Mannschaft kein Sieg. Mit 2:3 musst sich die Reserve dem FV Bauerbach geschlagen geben. Auf eine desolate erste Halbzeit mit 0:2 Rückstand (in der man trotzdem zwei Treffer hätte erzielen müssen) folgte eine stürmische zweite Halbzeit.

Doch Bauerbach erhöhte per Freistoß zum 0:3 nach knapp einer Stunde. Erst jetzt wurden die Männer um Coach Uhrich richtig wach und legten 4 Gänge zu.

Weiterlesen