FC Forst – VfR Rheinsheim       3:2 (0:2)

Am Sonntag hatte die 1. Mannschaft den VfR Rheinsheim zu Gast. Die erste Halbzeit wurde total verschlafen und war wohl die bisher schlechteste Saisonleistung. Die ersten 10 Minuten waren dabei noch in Ordnung, anschließend wurde das Spiel nach und nach immer mehr aus der Hand gegeben. Der erste Gegentreffer war für den Gast dann auch zu einfach und kam eine Einladung gleich (20. Minute). Auch in der 33. Minute verhielt sich die Abwehr zu passiv und der VfR kam zum verdienten 0:2. Die erste Hälfte war geprägt von einfachen Abspielfehler des FC, sowie einem desolaten Zweikampfverhalten und einer entmutigenden Körpersprache.

Weiterlesen

FV Ubstadt – FC Forst   3:1 (1:1)

Am Sonntag, den 08. Oktober 2017, verlor die 1. Mannschaft ihr Auswärtsspiel in Ubstadt. Die Jungs von Werner Teufel sind gut ins Spiel reingekommen und hatten früh eine gute Chance durch Eberhard, der aber knapp verzog. In der 6. Spielminute machte er es besser. Mit der zweiten Chance markierte er die 0:1 Führung.Diese hielt jedoch nicht lange. Ein vermeintliches „Foul“ ließ den Gegner stolpern und der Schiedsrichter zeigte auf den Elfmeterpunkt. Diese Entscheidung ist sinnbildlich für die ersten Spiele der Saison und zieht sich wie ein roter Faden durch die Parteien. Der Elfmeter war zugleich der Ausgleich (10. Minute).

Weiterlesen

FV Ubstadt setzt Erfolgsserie auch gegen Forst fort

Der FV Ubstadt bleibt in der Erfolgsspur und gewinnt in der Kreisliga Bruchsal das vierte Spiel in Folge und besiegt den FC Forst mit 3:1.

Torschützen:
0:1 (6.) Marcelo Eberhard
1:1 (10.) Dominik Zindl
2:1 (53.) Marius Ruppert
3:1 (85.) Nubar Artin

Ein ausführlicher Spielbericht folgt.

Weiterlesen

FC Forst – VfB Bretten          0:1 (0:1)

Die 1. Mannschaft konnte sich am Sonntag gegen den bisher unbesiegten VfB Bretten nicht belohnen. Trotz couragierter und leidenschaftlicher Leistung reichte es nur zu einer 0:1-Niederlage. Bretten hatte in der ersten Hälfte leichte Vorteile, jedoch keine hochkarätigen Chancen. Im Gegenzug kam der FC jedoch auch nur zweimal gefährlich vor das gegnerische Tor. Kurz vor der Halbzeit, dann die spielentscheidende Szene. Ein langer Ball aus dem Mittelfeld konnte nicht rechtzeitig unterbunden werden und der davoneilende Stürmer nicht mehr entscheidend gestoppt werden. Im Laufduell bekam er noch sie Fußspitze an den Ball und schob am herauseilenden Xanthos vorbei (42. Minute).

Weiterlesen

Fvgg Neudorf – FC Forst 0:1 (0:1)

Der erste Sieg der Saison 2017/2018 und damit auch ganz drei ganz wichtige Punkte, konnte der FC Germania Forst bei der noch sieglosen FVgg Neudorf einfahren. Die Partie begann denkbar gut für den FC. Nach einem Eckball in der 5. Spielminute war Innenverteidiger Yannick Steinle zur Stelle und bugsierte das vielumjubelte 0:1 in die Maschen. Die Germanen übernahmen fortan das Spielgeschehen, konnten aber nicht nachlegen. So ergriff Neudorf nach gut 20 Minuten das Zepter des Spiela ohne jedoch zwingend zu werden. Die Teufel-Elf hoffte nun auf Konter, spielte diese aber teilweise zu ungenau aus. Ein Abseitstor von Wolny wurde in dieser Phase zurückgepfiffen.

Weiterlesen

TSV Stettfeld – FC Forst  2:1 (0:0)

Auch am 10.09. konnte sich der FC Forst nicht für den betriebenen Aufwand belohnen und hadert mit einigen unglücklichen Aktionen. War das Spiel in Hälfte eins noch ziemlich ausgeglichen, hätte Stettfeld früh ins Hintertreffen geraten können, wenn einer der drei Unparteiischen die Tätlichkeit des Stettfelder Kapitäns an der Eckballfahne gesehen (33. Minute) hätte. Allerdings war der Ball dabei schon auf der anderen Seite des Spielfeldes und dem Gespann ist kein Vorwurf für die nicht gesehene Attacke zu machen. Stettfeld war ein wenig aktiver in der Offensive und war vor allem bei Standards gefährlicher. Allerdings konnte keine der beiden Mannschaften eine ihrer Halb-Chancen verwerten. So ging es ohne Tore in die Pause.

Die zweite Hälfte wurde dann kniffliger.

Weiterlesen

FC Forst  – FC Karlsdorf       1:1 (1:1)

Torschütze zum 1:1

Auch am 3. Spieltag der Kreisliga Bruchsal konnte die 1. Mannschaft keinen Sieg verbuchen. Dabei begann die Partie schwungvoll und man arbeitete sich Stück für Stück an das gegnerische Tor vor. In der 15. Minute dann der Nackenschlag. Der Gast aus Karlsdorf ging mit 0:1 in Führung. Der FC Forst brauchte ein paar Minuten, spielte dann aber wieder mutig nach vorne. In der 32. Minute gelang Philipp Wiesenfeldt der Ausgleich. Einen Freistoß aus dem Halbfeld köpfte Wiesenfeldt unhaltbar in das Gästetor ein. Mit diesem Remis ging es auch in die Pause.

Weiterlesen

0:1-Niederlage in Mingolsheim

Trotz großem Kampf und viel Laufbereitschaft konnte unsere 1. Mannschaft am letzten Wochenende nicht zählbares aus Mingolsheim mitnehmen. Das Tor des Tages fiel 8 Minuten vor Ende der Partie und war deshalb sehr unglücklich, weil dem ein unberechtigter Freistoß vorausging. Hätte der Unparteiische nur 5 Minuten zuvor die derben Beleidigungen innerhalb zweier Mingolsheimer Spieler vernommen, wären die Gäste auch nur noch Zehnt gewesen.

Weiterlesen