FC Flehingen II – FC Forst 1:5 (0:2)

 

Dieser Bericht wird präsentiert von der Hegelmann Gruppe.

Nachdem Werner Teufel am vergangenen Spieltag seinen Rücktritt bekanntgab und Nachfolger Christopher Holzer erst ab 2019 zur Verfügung steht, sollte am Sonntag eigentlich der 1. Vorsitzende Tobias Baumgärtner auf der Trainerbank Platz nehmen. Doch eine Erkältung stoppte dieses Vorhaben und so kam Torwarttrainer Ludwig Mar-ton zu seinem Premiereneinsatz.
Aufgrund diverser Verletzungen und anderer Abwesenheiten konnte die erste Mannschaft mit nur 13 Spielern anreisen, welche letztendlich einen ungefährdeten Auswärtssieg einfuhren.

Weiterlesen

FSV Büchenau – FC Forst II 1:1 (1:1)

 

Dieser Bericht wird präsentiert vom Partner der 2. Mannschaft: Alfiltra

Auch die zweite Mannschaft war am Sonntag (siehe Bericht erste Mannschaft) personell nicht ganz so gut ausgestattet wie gewohnt und konnte mit lediglich zwei Auswechselspielern zum A-Klassen-Absteiger und Aufstiegsaspiranten reisen. Unter der Woche waren einige Spieler noch erkrankt und ging die Uhrich Elf angeschlagen in die Partie. Am Ende sollten alle 11 Spieler durchspielen.
Doch knapp 25 Sekunde gab es schon Grund zum Jubeln. Herberger setzte sich unnachahmlich auf dem rechten Flügel durch und legte ab auf Gauch. Der schob eiskalt ins kurze Eck ein und ließ sich zurecht feiern.

Weiterlesen

Ab Januar 2019 ist die erste Mannschaft unter neuer Leitung

Nach dem vergangenen Spiel am Sonntag, den 25.11., beim SV 62 Bruchsal, bei dem man eine 2:1 – Niederlage einstecken musste, trat Coach Werner Teufel vor die Mannschaft und erklärte noch in der Kabine seinen Rücktritt als Trainer.

Nach einigen Gesprächen und Telefonaten konnte der 1. Vorsitzende Tobias Baum-gärtner dann am Dienstag, den 27.11., den beiden Seniorenmannschaften den neuen Trainer der 1. Mannschaft vorstellen. Ab Januar 2019 wird Christopher Holzer das Ruder am Waldsee übernehmen.
Christopher teilte mit: „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe bei meinem Heimatverein. Ich bin mir aber bewusst, dass dies keine einfache Aufgabe wird. Die Rückrunde hat das klare Ziel, dass die Mannschaft mich und ich die Mannschaft kennenlerne. Wir wollen eine möglichst erfolgreiche Rückrunde spielen und damit eine gute Basis für die Saison 2019/2020 schaffen.“

Weiterlesen

SV 62 Bruchsal – FC Forst II 2:1 (0:0)

Dieser Bericht wird präsentiert von der Hegelmann Gruppe.

Die erste Mannschaft agierte in Bruchsal zunächst gut. Nach 30 Minuten hätte man gut und gerne mit 3 Toren führen können, allerdings fehlte die letzte Entschlossen-heit beim Abschluss. Der SV wurde mit zunehmender Spieldauer mutiger und traute sich was zu.
Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel ausgeglichener und Bruchsal ging nach 65 Minuten in Führung. Ein Freistoß der Heimelf wurde von Köhler pariert und ein Bruchsaler Spieler staube zum 1:0 ab. In der Folge war der FC viel zu fahrig und teilweise nervös.

Weiterlesen

SV 62 Bruchsal II – FC Forst II 1:3 (1:2)

Dieser Bericht wird präsentiert vom Partner der 2. Mannschaft: Alfiltra

In einer sehr schwachen Partie konnte sich der FC Forst II gegen das Tabellenschlusslicht mit 3:1 durchsetzen. Bei einer Partie, die den Titel fußballerische Magerkost mehr als verdient hatte, ging die Heimelf nach 10 Minuten in Führung. Allerdings konnten de Pierri und Jakic bis zur Halbzeit die Partie drehen.
Nach dem Seitenwechsel erzielte Wolny das 3:1 und weitere Chancen blieben ungenutzt.

Weiterlesen

FC Forst – FzG Münzesheim 1:2 (0:1)

Dieser Bericht wird präsentiert von der Hegelmann Gruppe.

Am letzten Sonntag gastierten die Fzg aus Münzesheim zum Spitzenspiel in Forst und entführten drei Punkte vom Waldsee. Das Spiel war zunächst ausgeglichen, doch der FC erspielte sich die gefährlicheren Chancen. Als das 1:0 fällig war, wurde Burger 25 Minuten vor dem eigenen Tor unsanft vom Ball getrennt und der Stürmer zog aus 17 Metern ab. Köhler konnte den Ball noch an den Pfosten lenken, aller-dings staubte ein weiterer Münzesheimer aus abseitsverdächtiger Position ab (35. Minute). Bis zur Pause passierte nicht mehr viel und so ging es in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel erhöhte der Gast gar auf 0:2 (50. Minute).

Weiterlesen

FC Forst II – 1. FC Bruchsal II 3:0 (0:0)

Dieser Bericht wird präsentiert vom Partner der 2. Mannschaft: Alfiltra

Die zweite Mannschaft zeigte am Sonntag nach der Niederlage in Langenbrücken eine Reaktion und gewann gegen den Ortsnachbar aus Bruchsal mit 3:0.
Der FC startete in einer sehr defensiven und kompakten Formation um den Gegner möglichst wenig Raum zu geben.
Diese Taktik ging voll auf, denn der Gast aus der Barockstadt hatte zwar spielerische Überlegenheit und mehr Ballbesitz, allerdings wusste er nicht damit umzugehen bzw. schaffte es nicht die Engmaschigkeit zu umgehen.
Zweimal musste der FC zittern, doch Hecker hatte einen überragenden Tag und hielt seinen Kasten teilweise spektakulär sauber. Richtig Probleme hatte der Gast mit der robusten Dreifach- 6 mit Mahl, Hess und Gerber.

Weiterlesen

FC Neibsheim – FC Forst 2:3 (0:2)

 

Dieser Bericht wird präsentiert von der Hegelmann Gruppe.

Eine ausgeglichene Partie sahen die Zuschauer in Neibsheim. Hier machte Dumit-ru Balcal allerdings den Unterschied. Er schoss die Germanen in der 29. und 36. Minute zur komfortablen 0:2- Halbzeitführung.
Nach der Pause staubte Alessio Geissler einen abgewehrten Hassmann-Schuss zum 3:0 ab und das Spiel schien entschieden (72. Minute). Die Heimelf steckte je-doch nicht auf und kam in der 85. und 88. Minute noch zum 2:3 Anschluss.

Weiterlesen

TSV Langenbrücken – FC Forst II 5:2 (3:0)

 

Dieser Bericht wird präsentiert vom Partner der 2. Mannschaft: Alfiltra

Viel vorgenommen hatte sich die zweite Mannschaft für das Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn TSV Langenbrücken. Allerdings waren die Pläne von Trainer Manuel Uhrich schon nach 32 Minuten zunichtegemacht. Teilweise durch haar-sträubende Fehler und Geschenke des Unparteiischen lag man nach gut einer hal-ben Stunde schon mit 0:3 hinten. Nach vorne gelang auch nicht viel und Hess vergab die beste Möglichkeit in der 44. Minute.

Weiterlesen

FC Forst – TSV Rinklingen 3:3 (2:1)

 

Dieser Bericht wird präsentiert von der Hegelmann Gruppe.

Die 1. Mannschaft bracht sich am vergangenen Sonntag leider um den verdienten Lohn. Die Zuschauer sahen eine ansprechende und temporeiche Partie, bei der der FC Forst gut eine handvoll hochkarätige Chancen ausließ und sich damit die Punkte teilen muss.
In der ersten Viertelstunde war schon mächtig was los. Der Gast geht zunächst mit 0:1 in Führung (13. Minute), ehe Bacal in der 14. Minute und Geißler in der 15: Mi-nute das Spiel drehen. Eine Flanke aus dem Halbfeld köpfte Bacal aus rund 13m in hohem Bogen über den Gästekeeper, der dabei keine gute Figur abgab. Das Tor durch Geißler beschreibt Live-Reporter Maik Barth wie folgt:
Jetzt geht’s schneller als das Haarewaschen. Pass in die Tiefe auf Geißler, der aus spitzem Winkel von links einschiebt.

Weiterlesen