SG Östringen/Odenheim   –   FC Forst 1:2 (0:2)

Dieser Bericht wird präsentiert von der Fahrschule Bohn

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten wir am Samstag drei wichtige Punkte aus dem idyllischen Kraichgau entführen. Gegen die noch am Mittwoch zuvor erst im Elfmeterschießen ausgeschiedene Spielgemeinschaft beim aktuellen Tabellenführer der Landesliga, dem FC Olympia Kirrlach, gelangen uns bereits in den ersten zehn Minuten zwei Tore. Der wiedergenesene Kapitän Nico Schmitt nutzte einen Stellungsfehler des einheimischen Keepers mit einem listigen Weitschuss nahe der Mittellinie. Der Torhüter konnte lediglich die Fingerspitzen an den über ihn fliegenden Ball bekommen, ohne jedoch genügend Druck zum Abwehren ausüben zu können.

Weiterlesen

Die Siegesserie der E1 hält weiter an, allerdings tat man sich beim Auswärtspiel in Bretten schwerer als  erwartet. Konfus und nervös wurde in der 1. Halbzeit agiert und so ging man mit einem 2:1 Rückstand in die Pause.  In der Kabine wurde den Jungs klar gemacht die erste Hälfte abzuhaken und sich auf ihre Stärken zu konzentrieren. Hoch motiviert ging es dann auch los und man erarbeitete sich zahlreiche Torchancen, allerdings wollte die Kugel einfach nicht rein.

Weiterlesen

FC Forst – VfR Rheinsheim       3:2 (0:2)

Am Sonntag hatte die 1. Mannschaft den VfR Rheinsheim zu Gast. Die erste Halbzeit wurde total verschlafen und war wohl die bisher schlechteste Saisonleistung. Die ersten 10 Minuten waren dabei noch in Ordnung, anschließend wurde das Spiel nach und nach immer mehr aus der Hand gegeben. Der erste Gegentreffer war für den Gast dann auch zu einfach und kam eine Einladung gleich (20. Minute). Auch in der 33. Minute verhielt sich die Abwehr zu passiv und der VfR kam zum verdienten 0:2. Die erste Hälfte war geprägt von einfachen Abspielfehler des FC, sowie einem desolaten Zweikampfverhalten und einer entmutigenden Körpersprache.

Weiterlesen

SV Oberderdingen II – FC Forst II          1:0 (0:0)

Am letzten Sonntag musste die zweite Mannschaft eine empfindliche Niederlage beim SV Oberderdingen II einstecken. Zwar hatte der FC durch Wachter (4. Minute), Hess (17. Minute) und de Pierri (42. Minute) die großen Chancen in Führung zu gehen allerdings verfehlten diese Versuche ihr Ziel knapp oder waren nicht zielstrebig genug. Hinzu kam, dass viele Abspielfehler und fehlende Konzentration zum Bruch im Spiel der Germanen führten. Auf der Gegenseite kam der SVO zwar vor das Tor von Hecker, musste aber nicht wirklich eingreifen.

Weiterlesen

Man hatte sich viel vorgenommen und die taktischen Vorgaben wurden perfekt umgesetzt, wodurch sich ein recht einseitiges Spiel entwickelte. Erste Chancen zur Führung vergaben Noah Schmitt im Eins-gegen-Eins mit Gäste-Keeper Philipp Luft (13.) und Mateo Simunovic mit einem tollen Kopfball, der sein Ziel um Haaresbreite verfehlte (14.).
Als sich die Mannen von der Kohlfahrtstraße das erste Mal vor dem Gehäuse der Gastgeber zeigten, war Marius Neumann bei einem Distanzschuss zur Stelle (20.). Wenig später vergaben Adrian Margetic und Frederic Kuch eine Großchance vor dem leeren Tor (24.) und Alessio Geißler scheiterte zweimal aus aussichtsreicher Position (29./31.), ehe er nach einem feinen Diagonalpass von Adrian Margetic zur Stelle war und einnetzte (34.). Im Gegenzug verpasste der auffälligste Akteur der SG Karlsdorf-Neuthard, Philipp Reineck, das Ausgleichstor um Zentimeter.
Das Spiel plätscherte in der Folge etwas vor sich hin, ehe ein Schockmoment für Aufsehen sorgte: Bei einem Kopfballduell war Kapitän Mateo Simunovic unglücklich und hart auf den Rücken gefallen. Ein Weiterspielen war unmöglich. Bis zur Halbzeit sollte das keine Auswirkungen haben.

Weiterlesen

Samstag, 14.10.2017
Nach dem ersten Punktgewinn (0:0 in Niefern) streben die C-Juniorinnen in der Landesliga zu Hause gegen den Tabellenletzten SpVgg Durlach-Aue den ersten Saisonsieg an. Sollte man mit dem notwendigen Ehrgeiz und Willen antreten, sollten drei Punkte absolut drin sein. Anpfiff ist um 11:00 Uhr.

Zeitgleich empfangen auch die D1-Junioren mit dem FC Odenheim eine lösbare Aufgabe. Nach einem 4:2-Erfolg beim VfB Bretten 2 möchte die Truppe weiter auf der Erfolgswelle schweben und sich im oberen Tabellendrittel festsetzten.

Ebenfalls um 11:00 Uhr beginnt das Spiel der E2-Junioren, allerdings als Gast des VfR Kronau 2. Hier stehen sich wohl David und Goliath gegenüber, denn während die Forster Jungs mit drei Siegen aus drei Spielen von der Tabellenspitze grüßen, belegt der Gastgeber den letzten Platz mit drei Niederlagen. Dennoch sollte keine Mannschaft unterschätzt werden, sonst erfolgt eine faustdicke Überraschung am vierten Spieltag.

Ähnlich stellt sich die Lage bei den E1-Junioren dar. Als Gast des VfB Bretten (Zwei Spiele –  Zwei Niederlagen) kommt unsere E1 mit zwei Siegen aus zwei Spielen im Gepäck und möchte nach einem unfassbaren 9:3-Testspielerfolg über den SV Sandhausen weiter die weiße Weste behalten und die Tabellenspitze im Auge behalten.  Anpfiff ist um 12:00 Uhr in der Melanchthonstadt Bretten.

Weiterlesen

Am Samstag, den 07.10.2017, waren die Jungs der E2 wieder erfolgreich !!! Beim Auswärtsspiel gegen den FV 1912 Wiesental konnten wir uns mit 16:4 durchsetzen. Somit konnte die Mannschaft den Abstand zu den anderen Mannschaften halten und steht damit weiterhin verdient auf dem 1.Tabellenplatz.

Weiterlesen

VFB Bretten – FC Forst  2:4

Die erste Halbzeit war die Halbzeit der vergebenen Chancen. Gleich drei hochkarätige Chancen ließen unsere Jungs in der ersten Halbzeit liegen, so dass wir mit einem 0:0 in die Halbzeit gingen. Kurz nach der Pause war es Elias mit einem tollen Fernschuss der das 1:0 für unsere Farben erzielte. Kurz darauf erzielte Bretten das  1:1, was überhaupt nicht dem Spielverlauf entsprach. Einen schnell nach vorne getragenen Angriff konnte Yannick zur erneuten Führung nutzen.

Weiterlesen

Da am Samstag spielfrei war, traf man sich am Montag zu einem Testspiel um weiter im Wettkampfrhythmus zu bleiben. Mit dem SV Sandhausen kam ein namhafter Gegner und die Jungs freuten sich natürlich auf dieses Spiel. Von Beginn an legten die Kicker aus Forst ohne Respekt und mit viel Druck los und erspielten sich schon früh Torchancen. Bereits in der 3. Minute wurde eine davon durch Toni (nach tollem Pass von Izet) zur Führung verwertet.

Weiterlesen

Landesliga: VfB Bretten – FC Forst 1:5
Kreispokal: VfR Rheinsheim – FC Forst 0:10

Dieser Spielbericht wird präsentiert von der freien Tankstelle Bozanovic in Forst

Na also, geht doch. Nach einem holprigen Start sieht es so aus, als habe die Mannschaft um das Trainerteam Dürr/Hilbert endlich zu sich gefunden. Am vergangenen Samstag ging es zum Verein für Bewegungsspiele aus Bretten und die Jungs hatten die richtige Einstellung und waren motiviert. In der ersten Halbzeit tat man sich noch relativ schwer, den Gegner zu knacken und kassierte sogar noch ein Gegentor durch einen umstrittenen Foulelfmeter. Doch die Ansprache zum Pausentee war genau richtig und wichtig. Noch wichtiger war allerdings, dass die Jungs die Vorgaben umgesetzt haben. Nach einer dominanten ersten Halbzeit, in der wir aber unsere Chancen einfach nicht nutzen konnten, war jetzt der Fokus wieder auf das Zusammenspiel gesetzt.

Weiterlesen