Flutlichtspiele sind immer etwas Besonderes

Die F3/F4-Jugend des FC Germania Forst bestritt ihren Spieltag vergangenen Freitag beim VfR Rheinsheim. Die ersten Spiele gegen die Mannschaften des VfR Rheinsheim, des FC Huttenheim und des 1. FC Bruchsal wurden bei Tageslicht gespielt. Viele sehenswerte Tore begeisterten Spieler, Trainer und Zuschauer gleichermaßen. Das im Training erarbeitete Dribbling und Passspiel wurde mit großer Freude auf den Platz gebracht. Die jungen Kicker absolvierten aufgrund der Jahreszeit und Witterungsverhältnisse dann ihre ersten Flutlichtspiele. Die tolle Atmosphäre spornte unserer Jungtalente noch einmal an, konzentriert in die letzten Spiele zu gehen und noch einmal alles zu geben und weitere schöne Tore zu schießen. Diese besondere zusätzliche Facette des Fußballs weckte bei unseren Jungtalenten noch mehr Begeisterung für unseren schönen Sport. Der nächste Spieltag der F3/F4-Jugend des FC Germania Forst am nächsten Samstag, den 17.10.2020 ist dann wieder ein Heimspieltag. Wenn auch ohne Flutlicht, so freuen wir uns doch wieder auf viele schöne Spiele und Tore zwischen 10:00 und 12:00 Uhr auf der Anlage des FC Germania Forst.

Vorher ist natürlich am Dienstag wieder Training. Wie immer von 17:15 bis 18:30 Uhr auf dem Trainingsplatz in Forst.

 

Die Forster F-Jugend Mannschaften:

F3: Semih C., Paul G., Julian Luis S., Collin S., Lennox H., Hannes E.

F4: Ivano S., Bünyamin C., Henning M., Lars M., Piet S., Hatem Canel C.

F5: Bastian E., Marc S., Maximilian L., Leonardo I., Kilian C., Lukas K.