Letztes Aufgebot verkaufte sich tapfer gegen den Klassenprimus

FC Forst – FC Friedrichstal 0:7

Ohne Auswechselspieler mussten wir unser Heimspiel gegen den Tabellenführer der Landesliga antreten. Dabei wurde bereits berücksichtigt, dass unsere Torfrau Romy Bräutigam als Feldspielerin auflaufen musste. Somit waren unsere Chancen im Vorfeld sehr gering, um zumindest über eine längere Zeitdauer das Spiel mitzugestalten. Leider hatten wir zu viele Verletzte, Kranke, Urlauber oder auch noch Auswahlspieler/in zu ersetzen. Und trotzdem dauerte es bis zur zehnten Minute, bis den überwiegend mit dem älteren Jahrgang bestückten Germanen aus Friedrichstal das erste Tor gelang. Wir ließen uns aber nicht entmutigen und versuchten mit dem Gegner mitzuhalten. Dass dieser jedoch ein bereits über mehrere Jahre hinweg eingespieltes Team ist, bemerkte man vor allem durch ihr direktes Kurzpassspiel. Dadurch kamen wir kaum in deren Hälfte und hatten bis zum Pausenpfiff noch drei weitere Tore bekommen. Klares Ziel im zweiten Abschnitt war zumindest das Ergebnis in Grenzen zu halten und niemals aufzugeben. Das haben wir dann auch bis zum Schlusspfiff erreicht und konnten sogar ein Tor weniger als in der ersten Halbzeit ausweisen. Am Ende fehlten zudem noch die Kräfte. Diese müssen wir nun über die Woche wieder auftanken und hoffen, dass einige Spieler wieder in den Kader zurückkehren können.

Das nächste Spiel geht wieder gegen einen etablierten Gegner. Wir müssen beim Tabellendritten FC Nöttingen 2 im Härter-Sportpark auf dem ungewohnten Kunstrasenplatz antreten. Hier hat es jede Mannschaft schwer, um Punkte aus dem Enzkreis zu entführen. Vielleicht kann uns ja eine Überraschung gelingen, denn jedes Spiel beginnt bei null und muss erst gespielt werden.

Es spielten: Civan Kilic (TW), Moritz Lietzow, Arda Belek (C), Dominik Kallinich, Elias Böser, Lukas Ifantidis, Ben Bunnag, Gianluca Miucci, Marin Wack, Fabio Degler, Romy Bräutigam

Schiedsrichter: Steffen Rudolf (FC Odenheim), Tore: 0:1 Ryan Nees (10.), 0:2 Josip Bilic (19.), 0:3 Sean Urban (21.), 0:4 Ryan Nees (30.), 0:5 Jonas Hörner (48.), 0:6 Simon Galios (51.), 0:7 Sean Urban (59.), Besondere Vorkommnisse: Zeitstrafen: Lukas Ifantidis (27./Forst), Nikola Djordjevic (27./Friedrichstal)

JB