Bambinis: Ab jetzt wird auf große Tore geschossen

Eine entbehrungsreiche Bambini-Saison geht zu Ende.

Wir konnten leider nicht so viel trainieren und Turniere spielen, wie wir es gerne gewollt und gehabt hätten. Aber trotz allem heißt es nun für unsere Großen Abschied nehmen und weitergehen.
Sie werden ab der nächsten Saison in der F-Jugend viel Freude bereiten und ihre guten Spielanlagen weiter ausbauen und verfeinern können. So wird Forst auch weiterhin viel Freude an den jungen Nachwuchsspielern haben. Die Ballkünstler erhielten beim Abschlusstraining Urkunden für ihre erfolgreich absolvierte Bambini-Zeit. Für Sebastian Prinz, Lukas Kneller, Huzayl Latif, Bünyamin Malit Cigden, Bastian Edinger, Hannes Epli, Henning Megerle und Ivano Sudar (auf dem Bild v.l.n.r.) sowie für Ian Mbessi-Ngnassi, Marc Spieth, Maximilian Lässig, Efe Apaydin, Kubilay Memis, Hatem Canel Cakmak, Kilian Csanyi und Jason Foos rollt der Ball nach den Ferien bei der F-Jugend. Wir wünschen ihnen weiterhin viel Freude am Fußballspielen, eine gute Entwicklung, eine erfolgreiche Zeit und viele schöne Tore.

Die Bambinis des FC Germania Forst nehmen ihr Training nach den Sommerferien wieder am 26. September auf, sofern die Corona-Lage so bleibt wie sie zur Zeit des Abschlusstrainings war.

Trainiert wird ab 10:00 Uhr mit dem Jahrgang 2014 und ab 11:15 Uhr mit den Jahrgängen 2015 und jünger. Die Bambinis des FC Germania Forst wünschen allen einen schönen Sommer, und dass wir uns nach den großen Ferien mit den geringstmöglichen Einschränkungen wieder unserem so schönen Sport widmen dürfen.