1. Mannschaft feiert den Aufstieg

Eine Woche nach der Gewissheit, also am letzten Samstag, konnte der FC Forst sich standesgemäß über den Aufstieg in die Kreisliga freuen. Im Rahmen einer internen Feier mit geladenen Gästen, statt wie üblich einer großen Sause für alle Fans, konnten die Spieler der 1. Mannschaft für die Leistungen der vergangenen Saison geehrt werden.

Dank dem FFC um Vorstand Dirk Becker und zweier Servicekräfte konnte es gelingen auf der Feier alle aktuellen Regeln einzuhalten. Und so konnte der Vorsitzende Tobias Baumgärtner bei strahlendem Sonnenschein ca. 70 Gäste auf dem Festplatz vor dem Kiosk begrüßen. Glückwünsche hatte auch Bürgermeister Killinger dabei und natürlich zwei Fässchen Bier als Belohnung. Auch der Fußballkreis Bruchsal, vertreten durch Kristijan Tomasovic und Uwe Schwabenland hatten herzliche Glückwünsche dabei und natürlich die edle Meisterschale für die Mannschaft.

Nach diesen tollen Worten gab es zunächst eine Stärkung und bei Steaks, Würstchen und Salat konnte manche Schlüsselsituation der Saison ausdiskutiert werden. Nachdem alle gegessen hatten, durften auch Kapitän Philipp Wiesenfeldt und Meistertrainer Christopher Holzer ihre Gedanken und Dankesworte los werden, ehe Thomas Rothfuß jeden einzelnen Spieler nach vorne rief und mit ein bis zwei Anekdoten dem Auditorium vorstellte.

Sodann gab es die offiziellen Meistershirts, die von Cedric Zimmermann gestaltet wurden und bei unserem Partner Heinzmann Druck gefertigt werden. Auf der Vorderseite prangert der Spruch „Social Distancing – Wir nehmen Abstand zur A-Klasse“ und auf der Rückseite wurde der Slogan #nauszumFC kurzerhand in #naufmimFC umgewandelt.

Danach klang der Abend gemütlich aus.

Diese Diashow benötigt JavaScript.