D1 erfolgreich in die Pause

Staffelmeister Vorrunde 19/20

Im letzten Saisonspiel vor der wohlverdienten Winterpause gastierten die D1-Jungs beim SV Oberderdingen. Leider mussten wir kurzfristig auf acht Spieler verzichten. Daher unterstützte uns zusätzlich noch Bleron von der D2. Die taktisch sehr defensiv ausgerichteten Gastgeber machten es unseren Spielern in den ersten 15 Min. sehr schwer im Strafraum zu kombinieren. Die ersten Gelegenheiten vergaben wir aus der Distanz oder wurden vom gegnerischen Torwart gut pariert. Die Jungs ließen nicht nach und erspielten sich gute Torchancen. In der 20. Min. erzielte Arda die verdiente Führung. Nach der Halbzeitpause konnten wir durch einen schnell vorgetragenen Angriff. über die linke Außenbahn in der 32. Min. durch den wendigen Drion auf 2:0 erhöhen. In der 42. und 45 Min. war es dann Gianni der das Ergebnis auf 4:0 hochschraubte und seine starke Leistung krönte. Unser Kapitän Izet erzielte in der 54. Min. den verdienten 5:0 Endstand. Man darf festhalten, dass trotz der zahlreichen Ausfälle sich alle Spieler zu 100% einsetzten und ihren Teil zum Sieg beitragen konnten.

Durch diesen Sieg wurden wir alleiniger Vorrundenstaffelsieger! In neun Spielen in der Staffel haben die Jungs acht Spiele gewonnen und ein unentschieden erspielt. Am Ende steht ein beeindruckendes Torverhältnis von 61:6 Toren. Auch in der Kreispokalrunde haben wir das Halbfinale erreicht. Gegner wird dann zu unserem 1. Pokalheimspiel am 06.04.2020 um 18 Uhr der FV Ubstadt1 sein. Den verdienten Abschluss der Vorrunde feierten wir dann zusammen mit den Eltern und den Jugendleitern Kai, Wolfgang und Achim im Clubhaus. Ein ganz herzliches Dankeschön an Rosi und Klaus die uns bei der Organisation und Durchführung tatkräftig unterstützten.

Herzlichen Glückwünsch an die Jungs und höchsten Respekt vor dieser tollen Leistung. Respekt, weil unsere Jungs gemeinsam als Mannschaft gewachsen sind und auch immer gewillt waren, die Dinge, die im Training geübt wurden, entsprechend umzusetzen. Auch in den Spielen, in denen es nicht so rund lief, zeigte die Mannschaft einen starken Charakter und so konnten auch diese Spiele erfolgreich gestaltet werden. Ein besonderer Dank gebührt auch unserem Nachwuchstorhüter aus der E1 Felix Maue, der unsere Mannschaft zweimal unterstützte als wir keinen Torwart hatten. Wir freuen uns auf eine spannende Rückrunde im Kreis der Besten im Fußballkreis Bruchsal.

Spieler: Jamie Glas(TW), Julian Marx(TW), Arda Belek, Adrian Fischer, Dominik Taubert, Izet Selmanovic, Elias Böser, Drion Kocaj, Jan Schlindwein, Milo Wittrowski, Gianni Miuzzi, Lukas Boxberger, Ben Bunnag, Nikola Grigic, Marin Wack, Nico Stebis, Mustafa Safluk